Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
532.194
Registrierte
Nutzer

Zwei Firmen in einem Lokal

29.11.2019 Thema abonnieren
 Von 
Pauli57
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Zwei Firmen in einem Lokal

Hallo, ich bräuchte einen Rat ob das folgendes Geschäftsmodell realisierbar ist.

Ich bin Inhaber eines Massagestudio in einer großen deutschen Stadt mit einer professionellen Homepage. Wir werden das Ladenlokal Mietbedingt/Gesundheitsbedingt schließen und haben auch nicht vor es wieder zu eröffnen oder zu verkaufen. Allerdings haben wir eine gut funktionierende Homepage und einen bekannten Namen mit Kundenstamm. Wir stehen mit einem unserer Konkurrenten in Kontakt, dieser hat auch ein Massagestudio und angeboten die Homepage samt Firmennamen zu pachten.

Wir wollen auf der Homepage vermerken, das wir offiziell umgezogen sind und ein Inhaberwechsel stattgefunden hat. Der Konkurrent will natürlich sein eigenes Lokal weiter führen und in dem gleichen Studio auch die Gäste empfangen die er über unsere Homepage (samt eigener Telefonnummer) generiert. Im Grunde würde ich eine Art Internet Werbung bereitstellen und der Konkurrent zwei Geschäfte in der gleichen Immobilie führen. Aber ich weiß nicht so genau wie man es definieren kann und ob diesee Idee überhaupt legal ist. Ich hoffe es ist ungefähr klar was ich vor habe und das mir hier jemand Auskunft geben kann wie und ob überhaupt die Idee realisierbar ist.

Vielen Dank!
Pauli

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71804 Beiträge, 32479x hilfreich)

Grundsätzlich kann man das Unternehmen oder Teile davon verkaufen. Also auch Hompage, Domain und Unternehmensnamen.

Man sollte das ganze nur recht konkret im Kaufvertrag bezeichnen.



Zitat (von Pauli57):
Wir wollen auf der Homepage vermerken, das wir offiziell umgezogen sind

Lügen sollte man nicht.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
eh1960
Status:
Student
(2265 Beiträge, 760x hilfreich)

Warum übernimmt der bisherige Konkurrent nicht einfach das Unternehmen und führt es unter dem gut eingeführten Namen weiter?
Das ist die einfachste und gleichzeitig korrekteste Lösung.

Wenn der bisherige Konkurrent dann dieses Unternehmen umzieht, in neue Räume, oder bereits vorhandene Räume, in denen er sein eigenes Studio betreibt, ergeben sich daraus keinerlei Probleme.

Je nach dem, wie sich ihm das marketing-technisch darstellt, kann er auch künftig als "Massagestudio Alpha & Beta" firmieren, er kann als "Massagestudio Alpha" und "Massagestudio Beta" firmieren, er kann das werbemäßig verhackstücken wie immer er will.

Der Verkäufer kann seine bisherigen Kunden informieren: "Unser Studio wird künftig vom Massagestudio Beta fortgeführt. Wir würden uns freuen, wenn unsere Kunden unserem Nachfolger genauso viel Vertrauen entgegenbringen wie sie es uns entgegengebracht haben."

As you like it.

Je nach Unternehmensform kann es übrigens sehr sinnvoll sein, die beiden Studios nicht zu einem Unternehmen zusammenzuführen, sondern als zwei getrennte Unternehmen weiterzuführen. (Stichwort z.B.: Gewerbesteuer-Freibeträge)

Das bespricht und plant man dann sinnvollerweise mit einem Steuerberater.

Signatur:Eine "UG" gibt es nicht. Es gibt nur die "UG haftungsbeschränkt".
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 184.101 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.824 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.