Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
542.678
Registrierte
Nutzer

Google 1-Sterne-Bewertung ohne Kommentar

26.3.2019 Thema abonnieren
 Von 
Clarissa12345
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Google 1-Sterne-Bewertung ohne Kommentar

Hallo,

eine mir unbekannte Person hat für mein kleines Unternehmen auf Google eine „1-Sterne-Bewertung ohne Kommentar" hinterlassen.
Ich kenne den anonymisierten Fantasie-Namen nicht, ich kenne die Person nicht, das Avatar nicht, ob Mann oder Frau?, kein Kunde / Kundin von mir ist und war, und bin mir sicher, daß die Person weder telefonisch noch direkt mit mir und meinem kleinen Unternehmen Kontakt hatte.

Suche ich in Google nach dem Fantasienamen, stoße ich auf eine YouTube Seite mit hinterlegten Ballerspielen, unter Google Plus ebenfalls.

Wie kann man Google dazu auffordern, diese „1-Sterne-Bewertung ohne Kommentar" zu entfernen?

Ich würde mich über Antworten und Lösungen sehr freuen, vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Clarissa

Verstoß melden



10 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hiphappy
Status:
Master
(4313 Beiträge, 2167x hilfreich)

das Grundgesetz steht über Google und garantiert das Recht auf freie Meinungsäußerung.

Also ist die 1-Sterne-Bewertung nicht zu beanstanden.

Nur falsche Behauptungen etc. wären angreifbar, aber wenn man nichts schreibt, ist halt auch nichts, was man da angreifen kann.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(75619 Beiträge, 33090x hilfreich)

Zitat (von Clarissa12345):
Wie kann man Google dazu auffordern, diese „1-Sterne-Bewertung ohne Kommentar" zu entfernen?

In dem man diese Rezession entsprechend als unangemessen meldet: https://support.google.com/business/answer/4596773?hl=de



Zitat (von hiphappy):
Also ist die 1-Sterne-Bewertung nicht zu beanstanden.

Doch, ist sie in diesen Falle schon.



Zitat (von hiphappy):
Nur falsche Behauptungen etc. wären angreifbar,

Stimmt. Und da die Person hier unbekannt / nicht zuzuordnen ist, reklamiert man das entsprechend.
Dann muss Google prüfen / beweisen das diese Bewertung rechtens ist, der Unbekannte also Kunde ist.

Dabei handelt es sich m ständige gängige Rechtsprechung
Landgericht Lübeck, Az.: 9 O 59/17 )
Landgericht Hamburg, Az.: 324 O 63/17 )
BGH, Az.: VI ZR 34/15


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
BigiBigiBigi
Status:
Master
(4467 Beiträge, 1556x hilfreich)

Zitat:
Dabei handelt es sich m ständige gängige Rechtsprechung

Wenn es sich denn um eine Bewertung handelt, die gemäß Aufmachung und Erwartungshaltung derjenigen, die sie zur Kenntnis nehmen, nur oder überwiegend von echten Kunden abgegeben wird.
Handelt es sich hingegen um eine allgemeine Meinungsäußerung zu der Firma, dann sind auch schlechte Bewertungen, die auf bloßer Antipathie (Motiv: "Monsanto ist böse") oder auf lediglich äußerer Beurteilung (Motiv: "die Öffnungszeiten finde ich furchtbar") beruhen, völlig zulässig und von den Unternehmen hinzunehmen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Clarissa12345
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Zitat (von Clarissa12345):
Wie kann man Google dazu auffordern, diese „1-Sterne-Bewertung ohne Kommentar" zu entfernen?

In dem man diese Rezession entsprechend als unangemessen meldet: https://support.google.com/business/answer/4596773?hl=de



Zitat (von hiphappy):
Also ist die 1-Sterne-Bewertung nicht zu beanstanden.

Doch, ist sie in diesen Falle schon.



Zitat (von hiphappy):
Nur falsche Behauptungen etc. wären angreifbar,

Stimmt. Und da die Person hier unbekannt / nicht zuzuordnen ist, reklamiert man das entsprechend.
Dann muss Google prüfen / beweisen das diese Bewertung rechtens ist, der Unbekannte also Kunde ist.

Dabei handelt es sich m ständige gängige Rechtsprechung
Landgericht Lübeck, Az.: 9 O 59/17 )
Landgericht Hamburg, Az.: 324 O 63/17 )
BGH, Az.: VI ZR 34/15



Hallo Harry van Sell,

vielen Dank, das hilft mir weiter!

Ich versuche mein Glück, in der Hoffnung, daß diese unkommentierte 1-Sterne-Bewertung von Google bald entfernt wird.

LG Clarissa

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Clarissa12345
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank allen, die hier unbürokratisch und umgehend geantwortet haben!

Das Internet hält zu „Google 1-Sterne-Bewertungen ohne Kommentar" unterschiedliche Auffassungen bereit,
die letzten Rechtsprechungen explizit dazu können hoffen lassen, daß Google sich doch zu kümmern hat.
LG Clarissa

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
cirius32832
Status:
Student
(2273 Beiträge, 748x hilfreich)

Wenn man nachweisen kann, dass die Bewertung NICHT von einem Kunden stammt, muss Goggle löschen. Nach erfolgter Bewschwerde hört sich Google die Meinung des Bewerters an. Und dann wird entschieden. Ich habe gerade selber so einen Fall am Laufen.

Signatur:https://www.antispam-ev.de
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(75619 Beiträge, 33090x hilfreich)

Zitat (von cirius32832):
Wenn man nachweisen kann, dass die Bewertung NICHT von einem Kunden stammt,

Falsch, in Deutschland ist es genau anders herum, die Beweislast liegt bei Google.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Lilalaunebär
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

[SPAM GELÖSCHT]

-- Editiert von Moderator am 25.02.2020 19:34

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Brit2
Status:
Frischling
(47 Beiträge, 3x hilfreich)

Ich staune. Weil ich mit meinem Namen bei google 2 Unternehmen mit nur 1* bewertet und sachlich kritisierte (ich war nachweislich Kunde) und bei beiden Firmen nach nur wenigen Stunden meine Bewertung gelöscht sind. Wiederholend. Kontaktiert hat mich google nie.
Ich hab also meinen Frust woanders geschrieben. Googlebewertungen trau ich nicht mehr.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Clarissa12345
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Guten Morgen Brit2,
mein Thread bezieht sich auf eine bei Google abgegebene 1 Sterne-Bewertungen ohne jeglichen Kommentar, zudem nachweislich keinerlei Kontakt zu mir, kein Kunde.
Google hat in meinem Fall nichts unternommen, es darf nicht sein, daß der zu Unrecht Bewertete dieses geschäftsschädigende Verhalten von Bewertern zu dulden hat...

gleiches Recht für alle, das müßte gelten und wäre fair, daß der Bewertete den Bewerter auch bewerten darf!

Ihre gemachten Erfahrungen kann ich nachvollziehen, kenne ich selbst.

Grüße Clarissa

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 189.455 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.809 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.