Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.404
Registrierte
Nutzer

Awasserpumpe nach einem Jahr defekt!

25.2.2013 Thema abonnieren
 Von 
andreunity
Status:
Frischling
(34 Beiträge, 22x hilfreich)
Awasserpumpe nach einem Jahr defekt!

Guten Tag zusammen,

ich hoffe Ihr könnt uns weiterhelfen. Meine Oma besitzt ein Mehrfamilienhaus.im März 2012 ging in dem Haus die Abwasserpumpe kaputt und meine Oma hat für 2500 € eine neue Pumpe einbauen lassen. Ich selber wohne in dem Haus und habe seid ein paar Wochen des öfteren laute Störungsgeräusche wahrgenommen. Bin in den Keller, hab den Stecker gezogen und dann lief diese wieder. Jetzt hat mich das so genervt, das wir den Handwerker angerufen haben, der Sie eingbaut hat. Er hat sich das angeschaut und sagte am Ende" Die Pumpe ist defekt".

Meine frage ist nun:
1. Ist auf der Pumpe noch garantie drauf?
2. Wie sollte man jetzt am besten voran gehen?

Danke für eure Hilfe!

-----------------
""

Verstoß melden



9 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
radfahrer999
Status:
Richter
(8312 Beiträge, 4658x hilfreich)

quote:
von andreunity am 25.02.2013 18:59

1. Ist auf der Pumpe noch garantie drauf?



Lies die Garantiebedingungen

quote:
von andreunity am 25.02.2013 18:59

2. Wie sollte man jetzt am besten voran gehen?



Wenn etwas kaputt ist repariert man es, wenn die Reparatur zu teuer ist ersetzt man oder lebt mit dem Defekt.

-----------------
"Wenn die rote Kontrollscheibe im Sichtfenster sichtbar ist, dann ist die Parkzeit überschritten."

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
andreunity
Status:
Frischling
(34 Beiträge, 22x hilfreich)

schlaumayer......

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Scappler
Status:
Lehrling
(1171 Beiträge, 733x hilfreich)

quote:
schlaumayer......

Was war denn an der Antwort von radfahrer999 falsch?


quote:
Meine frage ist nun:
1. Ist auf der Pumpe noch garantie drauf?
2. Wie sollte man jetzt am besten voran gehen?


1. Woher soll das jemand aus dem Forum wissen?
2. Wenn man keine Garantie hat, die Pumpe austauschen lassen und die Kosten selber übernehmen.
Wenn man auf die Pumpe Garantie hat, dann den Hersteller informieren und einen Austausch verlangen.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
radfahrer999
Status:
Richter
(8312 Beiträge, 4658x hilfreich)

quote:
von Scappler am 28.02.2013 14:37

Was war denn an der Antwort von radfahrer999 falsch?



Ich behaupte mal ganz frech, dass die Antwort per se nicht falsch ist. Sie ist nur unbrauchbar ausgefallen, weil andreunity eine Antwort erwartet, die aber aufgrund der ungenauen Aufgabenstellung nicht brauchbar(er) ausfallen kann. Dass einzige Problem ist, dass andreunity seinem Unmut darüber nicht anders Ausdruck verleihen kann. Das ist eine Charakterschwäche, die ihm im wahren Leben, jenseits dieses Forums, Schwierigkeiten bereiten kann. Und dort wird man nicht immer Menschen begegnen, die einem solche Aussagen nicht übel nehmen.

-----------------
"Wenn die rote Kontrollscheibe im Sichtfenster sichtbar ist, dann ist die Parkzeit überschritten."

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
andreunity
Status:
Frischling
(34 Beiträge, 22x hilfreich)

Ich weiss nicht warum man hier jetzt versucht Menschen zu beurteilen.Hier geht es nicht darum Sinnfreie kommentare zu schreiben.90% der Beiträge von radfahrer bringen dem Forum rein gar nichts!
Eine Handwerksfirma hat die Pumpe eingebaut.Von der Pumpe habe ich nichts erhalten, weil die Handwerksfirma die Pumpe eingebaut hat. Habe ich bei der Pumpe jetzt garantie durch den Handwerker?
Lieber Radfahrer auf Knuddels.de könntest Du gute chancen haben,Dein Leben glücklich zu gestalten!

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
radfahrer999
Status:
Richter
(8312 Beiträge, 4658x hilfreich)

quote:
von andreunity am 01.03.2013 10:01

Habe ich bei der Pumpe jetzt garantie durch den Handwerker?



Ich glaube zu wissen worauf du hinaus möchtest. Du möchtest dich über deine Gewährleistungsrechte informieren?
Wenn dem so sein sollte, so hast du durch deinen vorherigen Beitrag, meinen Elan dir helfen zu wollen vertan.
Bemühe google, die Suchfunktion dieses Forums oder schau dir den Artikel Gewährleistung auf wikipedia an.

-----------------
"Wenn die rote Kontrollscheibe im Sichtfenster sichtbar ist, dann ist die Parkzeit überschritten."

-- Editiert radfahrer999 am 01.03.2013 10:32

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Flo Ryan
Status:
Senior-Partner
(6997 Beiträge, 4815x hilfreich)

quote:
Habe ich bei der Pumpe jetzt garantie durch den Handwerker?
Die Antwort ist doch ganz einfach, passt dir aber auch nicht: Nein, hast du nicht.

Du bist nicht Vertragspartner des Handwerkers.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Scappler
Status:
Lehrling
(1171 Beiträge, 733x hilfreich)

quote:
Eine Handwerksfirma hat die Pumpe eingebaut.Von der Pumpe habe ich nichts erhalten, weil die Handwerksfirma die Pumpe eingebaut hat. Habe ich bei der Pumpe jetzt garantie durch den Handwerker?

Du/Oma hast gegenüber der Handwerksfirma keine Garantie, aber natürlich die geseztliche Gewährleistung.
Da es aber über 6 Monate her ist, müsstest du der Handwerksfirma beweisen, dass der defekt schon beim Einbau vorhanden war. Ohne Gutachten wird das aber nicht gehen und ob das am Ende lohnt?
Man sollte jetzt versuchen, dass man einen Garantiefall beim Hersteller meldet.
Evtl. wird das die Handwerksfirma für Dich/Oma übernehmen.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(83356 Beiträge, 34325x hilfreich)

quote:
Habe ich bei der Pumpe jetzt garantie durch den Handwerker?

Die Garantie stellt eine freiwillige, über den möglichen gesetzlichen Mindestanspruch der Gewährleistung hinausgehende Verpflichtung des Herstellers und/oder Verkäufers dar. Entsprechend kann dieser die Garantiebedingungen selbst festlegen und ist dabei kaum rechtlichen Restriktionen unterworfen (§ 443 BGB ).
Welche Bedingungen hier gelten würden, müsste man daher der Garantieerklärung des Garantiegebers entnehmen.

Gibt es keinerlei Garantieerklärung des Garantiegebers, hat man auch keine Garantie. Dann bliebe nur noch die gesetzliche Gewährleistung.



quote:
Von der Pumpe habe ich nichts erhalten,

Oma auch nicht? Schlieslich ist sie ja der Schilderung nach der eigentliche Vertragspartner.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.638 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.384 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen