Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.048
Registrierte
Nutzer

Doppelte Abrechnung von Arbeitsstunden

25. September 2022 Thema abonnieren
 Von 
Otto90
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 0x hilfreich)
Doppelte Abrechnung von Arbeitsstunden

Hallo,

ich habe eine Firma beauftragt einen Warmwasser Boiler auszutauschen. Im Kostenvoranschlag wurden die Arbeitsstunden einfach (für einen Handwerker) berechnet. Die Arbeit wurde ohne vorherige Ankündigung von höheren Kosten von zwei Handwerkern durchgeführt und auf der Rechnung entsprechend doppelt berechnet.

Bin ich verpflichtet die doppelt berechneten Arbeitsstunden zu bezahlen?

Danke für Eure Hilfe.

Probleme mit dem Gewerbe?

Probleme mit dem Gewerbe?

Ein erfahrener Anwalt im Handwerksrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Handwerksrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(105551 Beiträge, 37791x hilfreich)

Zitat (von Otto90):
Bin ich verpflichtet die doppelt berechneten Arbeitsstunden zu bezahlen?

Kommt ganz darauf an, ob man diesen irgendwo zustimmt hat (Stundenzetttel, etc.)


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Loni12
Status:
Student
(2426 Beiträge, 396x hilfreich)

Zitat (von Otto90):
ch habe eine Firma beauftragt einen Warmwasser Boiler auszutauschen. I
Zitat (von Otto90):
Die Arbeit wurde ohne vorherige Ankündigung von höheren Kosten von zwei Handwerkern durchgeführt und auf der Rechnung entsprechend doppelt berechnet.

Wenn es ein großer Boiler war, wie soll eine Person diesen halten und befestigen?
Es wurde angegeben was ein Arbeiter kostet. Das für den Wechsel dieser nicht reicht, sollte klar sein.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Otto90
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Loni12):
Wenn es ein großer Boiler war, wie soll eine Person diesen halten und befestigen?
Es wurde angegeben was ein Arbeiter kostet. Das für den Wechsel dieser nicht reicht, sollte klar sein.


Ja ist klar, ist hier aber nicht die Frage. Sondern wie verbindlich der Kostenvorschlag ist. Wenn es so klar ist, hätte es ja gleich im Kostenvoranschlag stehen können um diesen nicht künstlich günstiger zu machen.

Zitat (von Harry van Sell):
Kommt ganz darauf an, ob man diesen irgendwo zustimmt hat


Ja wurde im Anschluss dummerweise unterschrieben. (Tätigkeiten, Zeit, ohne Kostenangaben)

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(105551 Beiträge, 37791x hilfreich)

Zitat (von Otto90):
Sondern wie verbindlich der Kostenvorschlag ist.

Um darüber zu diskutieren, dazu müsste man diesen erst mal sehen.



Zitat (von Otto90):
Ja wurde im Anschluss dummerweise unterschrieben.

Ein Anerkenntnis ist schon mal taktisch schlecht ...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
-Laie-
Status:
Wissender
(14858 Beiträge, 5561x hilfreich)

Zitat (von Loni12):
Es wurde angegeben was ein Arbeiter kostet.
Nein, in einem Kostenvoranschlag werden geschätzte Mannstunden angegeben.

Signatur:

Folgende Nutzer werden von mir blockiert und ich kann deren Beiträge nicht lesen: Xipolis; Jule28

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.450 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.471 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen