Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.028
Registrierte
Nutzer

Frage zu einer Elektroinstallation

19.5.2020 Thema abonnieren

#31
 Von 
basti211078
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo.das ist die Werkstatt wo das Kabel lang läuft.Klar gibt es andere Wege die man hätte gehen können um ins Haus zu kommen.das Haus wird komplett Saniert also wäre es egal zu Schlitzen wäre eh neu gemacht worden.ich habe ihm nichts weiter Unterschrieben ausser den Auftrag.nein es war noch kein Dachdecker vor Ort.es war auch komplett anders besprochen nur davon will er natürlich nichts mehr wissen.wenn ein Dachdecker mir nicht bescheinigen kann das es jemals wieder Dicht wird ist es doch meiner Meinung nach nicht Fachgerecht mag mich auch irren

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#32
 Von 
Jonathon
Status:
Praktikant
(768 Beiträge, 265x hilfreich)

Darf ich mal was anderes Fragen, wie lang ist diese verlegt Zuleitung, und was hängt da dran?

Signatur:Für alle meine Beiträge gilt: Keine Rechtsberatung. Es gilt §675(2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#33
 Von 
reckoner
Status:
Gelehrter
(10999 Beiträge, 3858x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
wenn ein Dachdecker mir nicht bescheinigen kann das es jemals wieder Dicht wird ist es doch meiner Meinung nach nicht Fachgerecht
Grundsätzlich ja. Aber genau dieser Punkt wurde ja im Angebot erwähnt (ich denke der Elektriker wusste genau, dass das problematisch ist und hat diesen Punkt deshalb aufgeführt).

Und dicht bekommt man das schon, und zwar wenn man das Kabel wieder entfernt. :sad:
So wie es jetzt ist hat man aber zwei unterschiedliche Materialien (Dachpappe/Bitumen und eben das Kabel), das dehnt sich unterschiedlich stark aus und wird imho immer wieder undicht werden.

Zitat:
das Haus wird komplett Saniert also wäre es egal zu Schlitzen wäre eh neu gemacht worden.
Und warum hat er dann Kabelkanäle gesetzt? War das so abgesprochen? (das wäre sonst ein Ansatzpunkt)
Wie ich schon sagte ist das absolut nicht zeitgemäß, und ohne das es der Kunde ausdrücklich wünscht würde ich das als Elektriker (der ich nicht bin) in Wohnräumen niemals machen (in Keller, Garage, Werkstatt, ja da ist das üblich, vielleicht auch noch in der Küche einen Kanal am Boden - ansonsten aber nicht).
Das ist so ähnlich wie wenn ein Autolackierer mit Rolle und Pinsel arbeiten würde. :bang:
Auf ausdrücklichen Kundenwunsch, OK, aber selbst das lehnen wohl viele ab, weil es einfach nicht dem Berufsethos entspricht.

Stefan

Signatur:Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#34
 Von 
basti211078
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Jonathon):
Darf ich mal was anderes Fragen, wie lang ist diese verlegt Zuleitung, und was hängt da dran?


Wie lang die Leitung jetzt ist kann ich garnicht genau sagen aber sie geht vom Hauptzähler in eine Unterverteilung und da hängt das ganze Haus drann.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#35
 Von 
basti211078
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von reckoner):
Hallo,

Zitat:
wenn ein Dachdecker mir nicht bescheinigen kann das es jemals wieder Dicht wird ist es doch meiner Meinung nach nicht Fachgerecht
Grundsätzlich ja. Aber genau dieser Punkt wurde ja im Angebot erwähnt (ich denke der Elektriker wusste genau, dass das problematisch ist und hat diesen Punkt deshalb aufgeführt).

Und dicht bekommt man das schon, und zwar wenn man das Kabel wieder entfernt. :sad:
So wie es jetzt ist hat man aber zwei unterschiedliche Materialien (Dachpappe/Bitumen und eben das Kabel), das dehnt sich unterschiedlich stark aus und wird imho immer wieder undicht werden.

Zitat:
das Haus wird komplett Saniert also wäre es egal zu Schlitzen wäre eh neu gemacht worden.
Und warum hat er dann Kabelkanäle gesetzt? War das so abgesprochen? (das wäre sonst ein Ansatzpunkt)
Wie ich schon sagte ist das absolut nicht zeitgemäß, und ohne das es der Kunde ausdrücklich wünscht würde ich das als Elektriker (der ich nicht bin) in Wohnräumen niemals machen (in Keller, Garage, Werkstatt, ja da ist das üblich, vielleicht auch noch in der Küche einen Kanal am Boden - ansonsten aber nicht).
Das ist so ähnlich wie wenn ein Autolackierer mit Rolle und Pinsel arbeiten würde. :bang:
Auf ausdrücklichen Kundenwunsch, OK, aber selbst das lehnen wohl viele ab, weil es einfach nicht dem Berufsethos entspricht.

Stefan

Nein es war so komplett nicht abgesprochen vor Ort weshalb ich mir das Angebot auch garnicht richtig durchgelesen haben wenn ich ehrlich bin und es so Unterschrieben habe weil ich davon ausging das es so gemacht wird wie wir es vor Ort besprochen haben.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#36
 Von 
reckoner
Status:
Gelehrter
(10999 Beiträge, 3858x hilfreich)

Hallo,

in dem Kostenvoranschlag steht aber doch gar nichts über Kabelkanäle (oder hab' ich da was übersehen?).
Und es steht ja sogar extra "Mündliche Vereinbarungen sind nicht Vertragsbestandteil" dabei, daran ist der Elektriker dann auch gebunden, es gilt allein' das schriftliche.

Damit nehme ich das in #28 gesagte zurück und behaupte das Gegenteil: Die Kabelkanäle im Flur sind absolut nicht OK, das ist heutzutage nicht fachgerecht. Mindestens da muss er nacharbeiten, und die getätigte Leistung geht natürlich auf seine Kappe.

Stefan

Signatur:Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#37
 Von 
basti211078
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von reckoner):
Hallo,

in dem Kostenvoranschlag steht aber doch gar nichts über Kabelkanäle (oder hab' ich da was übersehen?).
Und es steht ja sogar extra "Mündliche Vereinbarungen sind nicht Vertragsbestandteil" dabei, daran ist der Elektriker dann auch gebunden, es gilt allein' das schriftliche.

Damit nehme ich das in #28 gesagte zurück und behaupte das Gegenteil: Die Kabelkanäle im Flur sind absolut nicht OK, das ist heutzutage nicht fachgerecht. Mindestens da muss er nacharbeiten, und die getätigte Leistung geht natürlich auf seine Kappe.

Stefan

Ich werde mir nächste Woche mal einen Termin bei einer Schiedstelle machen.Das Kabel durch das Dach bleibt auf gar keinen Fall so.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#38
 Von 
Anami
Status:
Wissender
(15419 Beiträge, 2310x hilfreich)

Zitat (von basti211078):
Ich werde mir nächste Woche mal einen Termin bei einer Schiedstelle machen.Das Kabel durch das Dach bleibt auf gar keinen Fall so.
Ja. Mach das.
Dort wurde Murks gemacht. Egal, ob man was abgesprochen hat oder nicht.

Viel Glück!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#39
 Von 
basti211078
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen dank zur Not werde ich mir einen Rechtsanwalt nehmen müssen.
Ich bin aber froh das man mich nach den Bildern doch etwas versteht was ja
zum Anfang nicht wirklich so war.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#40
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(83201 Beiträge, 34310x hilfreich)

Zitat (von reckoner):
Und dicht bekommt man das schon, und zwar wenn man das Kabel wieder entfernt.

Naja, geht auch anders, man macht einfach noch ein kleines Dach darüber ...



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#41
 Von 
basti211078
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Zitat (von reckoner):
Und dicht bekommt man das schon, und zwar wenn man das Kabel wieder entfernt.

Naja, geht auch anders, man macht einfach noch ein kleines Dach darüber ...

Dann muss ich aber komplett ein Dach rüber machen weil wenn ich nur an der Stelle eins drüber machen läuft das Wasser ja trotzdem von oben dorthin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#42
 Von 
Anami
Status:
Wissender
(15419 Beiträge, 2310x hilfreich)

@basti
Bitte versuche einen Termin bei der Schiedstelle zu bekommen.
Ob du einen Anwalt brauchst, wird sich später ergeben.

Die Diskussion hier bringt dich nicht voran.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#43
 Von 
basti211078
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja Montag früh rufe ich gleich an um einen Termin zu bekommen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#44
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(83201 Beiträge, 34310x hilfreich)

Zitat (von basti211078):
Dann muss ich aber komplett ein Dach rüber machen weil wenn ich nur an der Stelle eins drüber machen läuft das Wasser ja trotzdem von oben dorthin

Nö, kleine Holzkonstruktion über das Kabel, dann Dachpappe drauf, die Dachpappe wird mit der anderen Dachpappe verschweißt, fertig.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#45
 Von 
basti211078
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Nö, kleine Holzkonstruktion über das Kabel, dann Dachpappe drauf, die Dachpappe wird mit der anderen Dachpappe verschweißt, fertig.

Das sieht ja noch bescheidener aus das Kabel bleibt dort eh nicht drinnen ob mit dem jetzigen oder der nächsten Firma kommt es da hin wo es auch laut mündlicher Absprache hin sollte

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#46
 Von 
reckoner
Status:
Gelehrter
(10999 Beiträge, 3858x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Nö, kleine Holzkonstruktion über das Kabel,
Diese Konstruktion müsste aber an die Hauswand, auch das ist schwer dicht zu bekommen.

Stefan

Signatur:Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.352 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.276 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
12