Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
524.904
Registrierte
Nutzer

Freibleibendes Angebot

 Von 
jochen35
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 20x hilfreich)
Freibleibendes Angebot

Hallo,

wir haben von einem Handwerker ein detailiertes Angebot mit dem Zusatz „freibleibend" erhalten. Ist der Handwerker nun an dieses Angebot gebunden, wenn ich dieses schriftlich bestätige und ihm somit den Auftrag erteile. Inwieweit kann er dann noch von den Leistungen und den veranschlagten Kosten abweichen?

Gruß
Jochen

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Handwerker Kosten Auftrag Angebot


9 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hamburger-1910
Status:
Bachelor
(3146 Beiträge, 3236x hilfreich)

freibleibend = unverbindlich

4x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
jochen35
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 20x hilfreich)

Die Bedeutung von "freibleibend" ist mir schon klar. Doch wie verhält es sich, wenn ich dieses Angebot schriftlich bestätige und somit dann aus meiner Sicht ein Vertrag zustande gekommen ist?

Gruß
Jochen

16x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
hamburger-1910
Status:
Bachelor
(3146 Beiträge, 3236x hilfreich)

Der Handwerker kann Ihr Angebot annehmen od. ablehnen.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
jochen35
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 20x hilfreich)

Das Angebot hat er mir doch gemacht.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
hamburger-1910
Status:
Bachelor
(3146 Beiträge, 3236x hilfreich)

Sein Angebot ist unverbindlich!

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
cirius32832
Status:
Lehrling
(1951 Beiträge, 669x hilfreich)

Solange ihr beide aus dem Angebot keinen bindenden Auftrag macht ist alles unverbindlich. So einfach ist das.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
jochen35
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 20x hilfreich)

Wenn ich diese Angebot also bestätige und ihm den Auftrag erteile, ist er doch auch an die Angebotenen Leistungen gebunden oder etwa nicht?

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
radfahrer999
Status:
Schlichter
(7361 Beiträge, 4440x hilfreich)

Zitat (von jochen35):
Wenn ich diese Angebot also bestätige und ihm den Auftrag erteile, ist er doch auch an die Angebotenen Leistungen gebunden oder etwa nicht?

Nein,weil sein Angebot unverbindlich ist..

Signatur:Wenn dir die Antwort nicht gefällt, solltest du die Frage nicht stellen... ;-)
2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
schorlepower
Status:
Beginner
(136 Beiträge, 35x hilfreich)

Hallo,

da es sich um ein unverbindliches Angebot handelt muss dir der Handwerker die Annahme deines Auftrages/ deiner Bestellung nochmal bestätigen. Vorher habt ihr keine Vertrag. Die Annahme kann natürlich formlos, durch Lieferung oder Beginn der Arbeiten, aber auch mittels einer Auftragsbestätigung erfolgen

Hätte er dir ein verbindliches Angebot gemacht, dass wäre er mit deiner Bestellung an dieses gebunden.

Gruß
schorlepower

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.552 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.531 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.