Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
527.495
Registrierte
Nutzer

Handwerker-Angebot mit alternativen Ausführungen

23.4.2012 Thema abonnieren Zum Thema: Handwerker Angebot
 Von 
fragenueberfragen123
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 1x hilfreich)
Handwerker-Angebot mit alternativen Ausführungen

Hallo,

ein Handwerker hat mir ein Angebot über eine billigere und eine teurere Ausführung gemacht. Er sagte gleich dazu, dass er für die günstigere Ausführung bei einer Behörde nachfragen müsse, ob sie genehmigt wird. Dem habe ich zugestimmt und ihm den Auftrag erteilt.

Da er nun ohne Rücksprache oder Information die teurere Ausführung gemacht und mir sogleich die Rechnung geschickt hat, hege ich den Verdacht, sein Angebot war von Anfang an so kalkuliert, dass er die teurere Ausführung machen wollte.

Aber hätte er mich nicht vorher noch informieren müssen, dass die günstigere Ausführung nicht geht? Kann ich von ihm einen Nachweis verlangen, dass er bei der Behörde überhaupt nachgefragt hat oder hab ich mich ihm mit der Auftragserteilung ausgeliefert?

Vielen Dank für Ihre Antworten!

Gruß

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Handwerker Angebot


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
joebeuel
Status:
Lehrling
(1928 Beiträge, 1388x hilfreich)

Wenn du den Auftrag so unterschrieben hast wie beschrieben, dann habt ihr keine Zwischeninformation mit einer Denkpause für dich vereinbart.

Wodurch wurde denn der Preisunterschied zwischen den beiden Varianten verursacht - durch teureres Material oder durch mehr Arbeitslohn?

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
fragenueberfragen123
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 1x hilfreich)

Hallo,
vermutlich ist die teurere Version arbeitsaufwändiger, genau weiß ich es aber nicht. Im Angebot stand drin, dass die billigere Version gemacht wird, wenn sie laut Satzung genehmigungsfähig ist.

Wie ich inzwischen herausgefunden hab, steht in der Satzung diesbezüglich zwar nichts Explizites drin, aber bei meinem Anruf bei der zuständigen Stelle habe ich (telefonisch) erfahren, dass die billigere Version genehmigt würde und dass sich der Handwerker dort nicht informiert hatte.

Was kann man da jetzt machen?

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 181.832 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.998 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.