Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
583.461
Registrierte
Nutzer

Handwerker stellen Auftrag nicht fertig

9.6.2021 Thema abonnieren
 Von 
p_paker_k
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Handwerker stellen Auftrag nicht fertig

Hallo Community,

ich bin neu hier im Forum und melde mich direkt mit einem Problem. Meine Eltern haben Maler beauftragt die Fassade unseres Hauses zu streichen. Bereits zu Beginn waren die Handwerker anstrengend, weil sie ständig klingelten und ihre Ergebnisse zeigen wollten. Die Ergebnisse waren eher bescheiden und mein Vater wies sie auf (offensichtliche) Mängel hin. Teilweise wurden diese beseitigt. Es gab aber keinen Streit o.Ä.

Jedenfalls wurde im Herbst der Auftrag abgebrochen und die Maler wollten im Frühling (März, April) wiederkommen und den Auftrag fertigstellen. Für die geleistete Arbeit und Materialien haben sie eine anteilige Zahlung erhalten. Nun ist Anfang Juni und die Maler sind immer noch nicht zurück, um den Auftrag fertigzustellen. Wir sind nun an einem Punkt, an dem wir diese Maler den Auftrag nicht mehr fertigstellen lassen wollen und nicht länger auf die Fertigstellung warten können. Nach mehrmaligen Anrufen wurden wir mehrere Wochen vertröstet, dass derzeit ein Maler krank ist und sie nicht kommen. Nach eigener Aussage am Telefon lohne sich die Fertigstellung für ihn nicht.

Die Maler sind jetzt in Frankreich und über die Adresse auf der Visitenkarte ist niemand erreichbar. Per Mail haben wir um eine Bestätigung der telefonisch vereinbarten Stornierung gebeten, die bisher ausblieb.
Auch wenn wir bereits mehr Materialien bezahlt haben und die Arbeit katastrophal schlecht ist, wäre unsererseits eine Stornierung ohne weitere Kosten für beide Seiten in Ordnung. Wir wollen einfach nur die Fassade fertig bekommen.

Wie können wir verhindern, dass die Maler trotz telefonischer Absage plötzlich vor der Tür stehen und das restliche Geld verlangen?

Meine Eltern sind deswegen sehr niedergeschlagen und ich versuche sie so gut es geht zu unterstützen... Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cirius32832
Status:
Bachelor
(3353 Beiträge, 940x hilfreich)

Ich vermute mal, man hat eine fahrende Malerkolonne beauftragt? Oder wie ist der Auftrag zustande gekommen?

Deine Eltern sollen es als Lehrgeld abhaken und einen örtlichen Maler beauftragen

Signatur:

https://www.antispam-ev.de

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Anami
Status:
Legende
(18669 Beiträge, 3219x hilfreich)

Zitat (von p_paker_k):
Wie können wir verhindern, dass die Maler trotz telefonischer Absage plötzlich vor der Tür stehen und das restliche Geld verlangen?
Das könnt ihr nicht verhindern. Aber wenn sie Geld verlangen, muss man ihnen das ja nicht geben.

Signatur:

ist nur meine Meinung.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
p_paker_k
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank für die Antworten. Ja genau, das war so in der Art wie eine fahrende Malerkolonne.. Ich war damals entsetzt, dass meine Eltern sich so hatten überrumpeln lassen. Die Maler haben einige Aufträge in der Nachbarschaft erledigt und das reichte meinen Eltern wohl als Referenz...

Jedenfalls haben wir heute eine Bestätigung der Mail bekommen, dass der Auftrag storniert ist und für keine Seite weitere Kosten entstehen. Die Mail wird nun archiviert und dient hoffentlich als Nachweis, falls doch noch etwas passieren sollte.

-- Editiert von p_paker_k am 10.06.2021 12:15

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 212.669 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
88.514 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen