Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.153
Registrierte
Nutzer

Lieferschuld????????

17.12.2003 Thema abonnieren Zum Thema: Auftrag VOB
 Von 
Sofi
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)
Lieferschuld????????

Hallo alle zusammen,

mich drängt eine Frage.
Unser Carport ist fast fertig und aufeinmal erzählt der Zimmerer, das Holz (Seitenwände) würde nicht ganz ausreichen, er hätte sich vermessen.

Müssen wir dieses Holz bezahlen. Es ist ja nicht unsere Schuld.
Und wir haben ja einen Auftrag für ein komplettes Carport mit der zu zahlen Summe unterschrieben.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Auftrag VOB


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Konrad
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 1x hilfreich)

Hallo, beruht der Auftrag auf einer Pauschalsumme oder eines Einzelpreisvertrages? Bei Einzelpreisvertrag kann sich der Endpreis um bis zu 20 % gegenüber dem Angebotspreis erhöhen, d.h. die Einzelpreise bleiben unverändert nur die Massen mehren sich. Last euch die VOB Teil B aushändigen, normalerweise muss diese bei Vertragsunterzeichnung (sofern der Betrieb nach VOB arbeitet - steht auf dem Auftrag) dem Auftraggeber zur verfügung gestellt werden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.441 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.276 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen