Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
568.620
Registrierte
Nutzer

Rücktrittsrecht Reparatur

4.5.2012 Thema abonnieren
 Von 
Vossbeck
Status:
Frischling
(49 Beiträge, 31x hilfreich)
Rücktrittsrecht Reparatur

Hallo Leute.

Der Fall der mich beschädigt:
Von Herr M ist der Tv defekt. Sieht bei ebay eine Auktion
zur reparatur. Herr M ersteigert diese für 200Euro.
Frima Frima Müller ruf Herr M zwei Tage später an,
Tv totalschaden.
Herr M macht von seinem Rücktrittsrecht gebraucht.
Frima Müller erstattet das Geld zurück.
Tv geht wieder an Herr M zurück mit einer Rechnung 49Euro.
Versand /überprüfung.
Herr M ist der Meinung er muß die nicht zahlen, weil
er von Rücktrittsrecht gebraucht gemacht hat.

Stimmt das???

-----------------
""

Verstoß melden



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Vossbeck
Status:
Frischling
(49 Beiträge, 31x hilfreich)

Hallo

Hatte vieleicht jemand erfahrung mit solchen Sachen.
Und eine Idee wie man sich hier verhält.
Habe Herrn M . eine Zahlungerinnerung zukommen lassen mit einer Frist.

Gruß und schönes WE

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
CBW
Status:
Lehrling
(1635 Beiträge, 981x hilfreich)

Hallo,

mir ist nicht ganz klar, worum es hier geht???

Ist für die Reparatur ein Pauschalpreis vereinbart muss diese auch durchgeführt werden.

Ich gehe jedoch mal davon aus, die diese Auktion Einschränkungen hatte, sonst hätte M nicht von seinem Rücktrittsrecht gebrauch gemacht!

In diesem Fall muss M. Überprüfung und Versand zahlen! Natürlich nur den entstandenen Aufwand - der mit 49,-€ sehr sehr human berechnet wird!

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(84654 Beiträge, 34546x hilfreich)

quote:
Herr M macht von seinem Rücktrittsrecht gebraucht.

Wie genau ist das Rücktrittsrecht formuliert worden?


Welche vertraglichen Vereinbarungen wurden im Detail vereinbart?





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest-12322.08.2012 17:44:40
Status:
Senior-Partner
(6927 Beiträge, 2467x hilfreich)

quote:
Herr M ist der Meinung er muß die nicht zahlen, weil
er von Rücktrittsrecht gebraucht gemacht hat.



Auch wenn der Werkvertrag rechtzeitig widerrufen wurde, kann die Fa. Erstattung der Kosten für die Prüfung i.R. des § 312e II BGB verlangen:

Bei Fernabsatzverträgen über Dienstleistungen hat der Verbraucher abweichend von § 357 Absatz 1 Wertersatz für die erbrachte Dienstleistung nach den Vorschriften über den gesetzlichen Rücktritt nur zu leisten,
1. wenn er vor Abgabe seiner Vertragserklärung auf diese Rechtsfolge hingewiesen worden ist und
2. wenn er ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung beginnt.


Ziff. 2 liegt vor. Bleibt Ziff. 1, wurde bei Vertragsschluss darauf hingewiesen, in der Widerrufsbelehrung?

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest-12301.06.2012 14:27:57
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 1x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 203.984 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.284 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen