Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
565.305
Registrierte
Nutzer

Verjährung Handwerkerrechnung

15.2.2007 Thema abonnieren
 Von 
mrlnnau€aol.com
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Verjährung Handwerkerrechnung

Wir haben 1999 unsere Heizung neu machen lassen. Als Vorschuss
haben wir damals 30.000,-- DM bezahlt und auch eine Quittung
bekommen.
Nun laufen wir schon 7 Jahre hinter dem Handwerker her, er möge uns doch eine Endabrechnung erstellen. Das macht er nicht. Statt dessen droht er ab und zu mit Mahnbescheid. Da ich nicht weiss, was ich zahlen muss, kann er ja wohl auch keinen Mahnbescheid beantragen. Wir haben ihm mal unterschrieben, dass wir zahlen werden, aber das ist auch schon wieder fast 2 Jahre her.
Ich nehme mal an, er hat Ärger mit dem Finanzamt und braucht jetzt unbedingt Geld.
Kann er auch ohne Abschlussrechnung einen Mahnbescheid erwirken
oder ist die ganze Sache doch schon verjährt?

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
KleinerJurist
Status:
Lehrling
(1398 Beiträge, 249x hilfreich)

Die regelmäßige Verjährungspflicht beträgt drei Jahre nach dem Ende des Jahres, in welchem der Anspruch entstanden ist, demnach Ende 2002.

Nach § 208 BGB wird die Verjährung unterbrochen, wenn der Verpflichtete dem Berechtigten gegenüber den Anspruch durch Abschlagszahlung. Zinszahlung, Sicherheitsleistung oder in anderer Weise anerkennt.

Ob das mit dem Schriftstück erfolgte, bleibt zu klären.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 202.102 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.632 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen