Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.309
Registrierte
Nutzer

Verjährungsfrist Handwerkerrechnung - Zeitpunkt Antrag oder Zugang vom Mahnbescheid?

20.1.2004 Thema abonnieren Zum Thema: Rechnung Verjährung
 Von 
mary-68
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Verjährungsfrist Handwerkerrechnung - Zeitpunkt Antrag oder Zugang vom Mahnbescheid?

Zuletzt im Juni 2000 war bei uns ein Gipser tätig. Zuvor hatten wir bereits zwei Abschlagzahlungen beglichen. Im Oktober 2001 kam eine Abschlussrechnung, der wir aufgrund von Mängeln widersprachen. Seither keine Antwort, Mahnung, bzw. Reaktion.
Nun, am 15.1.04, bekommen wir einen Mahnbescheid vom Gericht, dem wir in vollem Umfang widersprochen haben.
Ist die Rechnung in der Zwischenzeit nicht verjährt? Vielen Dank für eure Hilfe.


-----------------
"mary"

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Rechnung Verjährung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(34671 Beiträge, 12392x hilfreich)

Da die Schlussrechnung aus dem Jahr 2001 stammt, tritt die Verjährung am 31.12.2003 ein.
Es zählt allerdings nicht der Zeitpunkt des Eingangs des Mahnbescheid bei Euch, sondern der Zeitpunkt des Antrags auf den Mahnbescheid. Du kannst davon ausgehen, dass der Antrag noch im Jahr 2003 gestellt wurde, also keine Verjährung eingetreten ist.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.731 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.581 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.