Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.998
Registrierte
Nutzer

28 Euro zu viel an Inkasso überwiesen, nur 2 Euro zurück bekommen..?!

14.5.2019 Thema abonnieren
 Von 
Katarina1991
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
28 Euro zu viel an Inkasso überwiesen, nur 2 Euro zurück bekommen..?!

Hallo,

Ich hatte vor 2 Monaten schon mal einen Beitrag erstellt in dem es darum ging (siehe Überschrift), dass ich einem Inkassounternehmen einen Monat zu viel überwiesen hatte (28 Euro).
Vor 1 Woche habe ich nun eine Rückzahlung von 2 Euro bekommen, und ich weiß, dass das nicht stimmen kann.
Habe alle Kontoauszüge hier und kann somit genau einsehen, wie viel ich überwiesen habe.

Wie gehe ich jetzt am besten vor?

Danke schon mal :)

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(22653 Beiträge, 14927x hilfreich)

Wie ich damals schon geschrieben habe. Schicke dem Inkasso eine Mahnung inklusive 40 euro mahngebühr. Und dann als nächsten einklagen.

Signatur:Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 181.086 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.703 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.