Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
553.013
Registrierte
Nutzer

Anspruch auf 250€ von Air Berlin - Eine in Insolvenz gegangene Firma

20.8.2017 Thema abonnieren
 Von 
JonnyPham
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 1x hilfreich)
Anspruch auf 250€ von Air Berlin - Eine in Insolvenz gegangene Firma

Sehr geehrtes Forum,

Es besteht ein Anspruch auf die in der EU-Fluggast-VO 261/2004 vorgesehenen Ausgleichszahlung in Hoehe von 250,- Euro nach den Komplikationen, die ich mit Air Berlin hatte. Air Berlin hat mir diese Zahlung zugesagt und ich hab das Geld nach Wochen immernoch nicht erhalten, obwohl mir versichert wurde dass ich es in einigen Tagen haben werde. Nun hab ich vor einigen Tagen gelesen, dass Air Berlin insolvent gegangen ist und ich deshalb mein Geld nicht bekommen habe.

Was bleibt mir nun übrig zu tun?

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(79573 Beiträge, 33730x hilfreich)

Abwarten, derzeit ist ja noch nicht klar was wird.

Es dürfte vermutlich wie so oft Teil der Insolvenzmasse werden...



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 195.432 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
82.112 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.