Ausleihe aus einer Videothek

5. Februar 2004 Thema abonnieren
 Von 
Martin Albrecht
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Ausleihe aus einer Videothek

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe folgendes Problem und weiß nicht recht wie ich vorgehen soll. Ich habe mit einem Freund im September letzten Jahres ein Playstation 2 Spiel aus einer Videothek ausgeliehen. Das Spiel wurde mit der Karte und auf den Namen des Freundes ausgeliehen. Es kann ja auch immer mal passieren das man das zurückbringen vergisst, wäre ja auch kein Problem wenn man eine Mahnung erhalten hätte. Am 28.01.2004 kam ein Brief vom Anwalt, mit einer Forderung in Höhe von über 260 Euro. In Rechnung gestellt werden uns der Wert des Spiels (59,95€), die Mietgebühr (168€) und diverse andere Kosten, wie Zinsen, Auslagen und Anwaltskosten. Wie vorher schon berichtet, haben wir nie eine Mahnung bekommen, doch die Videothek behautptet dieses. Leider hat auch die Videothek nix mehr damit zu tun, da sie den ganzen Vorgang an einen Dritten verkauft hat, so die Videothek.
Jetzt bin ich ein wenig durcheinander, ob dies auch rechtens ist und ob es Sinn machen würde, diesen Vorfall mit einem Rechtsbeistand zu bestreiten?
Ich danke Ihnen sehr für Vorschläge...

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
RA DPMS
Status:
Praktikant
(998 Beiträge, 150x hilfreich)

Es gibt Grenzen. Das Szenario ist bereits vor Gericht anhand von VHS Cassetten "durch". Die Mietgebühr scheint überzogen...

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.709 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen