Auto wird von Inkasso Abschleppdienst abgeholt

10. Juli 2024 Thema abonnieren
 Von 
Tudor500
Status:
Frischling
(44 Beiträge, 0x hilfreich)
Auto wird von Inkasso Abschleppdienst abgeholt

Hallo,
Nachdem die KFZ Bank den Kreditvertrag wg. Zahlungsrückstand gekündigt wurde, soll nun nächste Woche ein Abschleppdienst, das vom Inkassounternehmen beauftragt wurde, das Auto abholen und zum ursprünglichen Händler bringen.

Ich selbst werde das Auto morgen Online abmelden.

Bin ich dann verpflichtet dem Abschleppdienst den Fahrzeugschein auszuhändigen? Oder reicht nur die Autoschlüssel ihm zu überlassen?

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(122555 Beiträge, 40151x hilfreich)

Zitat (von Tudor500):
Bin ich dann verpflichtet dem Abschleppdienst den Fahrzeugschein auszuhändigen? Oder reicht nur die Autoschlüssel ihm zu überlassen?

Man kann auch alles einbehalten, ist halt die Frage wie teuer man es am Ende haben möchte.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Tudor500
Status:
Frischling
(44 Beiträge, 0x hilfreich)

So eine einfache Frage...

Bin ich verpflichtet dem Abschleppdienst den Fahrzeugschein auszuhändigen?

Ich dachte immer, nur der Fahrzeugbrief ist das Dokument, dass beim Fahrzeug unentbehrlich ist.

Ich versuche es mal anders auszudrücken.

Benötigt der Abschleppdienst ein Fahrzeugschein für ein Fahrzeug, dass schon abgemeldet ist.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(122555 Beiträge, 40151x hilfreich)

Zitat (von Tudor500):
Bin ich verpflichtet dem Abschleppdienst den Fahrzeugschein auszuhändigen?

Ich sehe da keine Rechtsgrundlage zu einer Pflicht.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.036 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.261 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen