Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.560
Registrierte
Nutzer

Deutscher Inkasso Dienst (Hamburg)

29. April 2008 Thema abonnieren
 Von 
tobimajo
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)
Deutscher Inkasso Dienst (Hamburg)

Hallo, habe eine Forderung, die durch den DID aus Hamburg kommt. Bis auf 200 Euro habe ich die Raten von je 30 Euro bezahlt. Jetzt sehe ich in der Forderungsaufstellung, dass die noch 388 Euro offen sind. Kosten fallen für Rechtsanwalt, Inkasso und Kontoführung an.

1.) Was muss ich davon NICHT bezahlen?
2.) Wie verhalte ich mich dann, wenn die sagen "das müssen Sie zahlen!" Gibt es Gerichtsbeschlüsse/Gesetze/Verordnungen?

Lg
Tobias

-- Editiert von tobimajo am 29.04.2008 16:25:29

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mahnman
Status:
Senior-Partner
(6030 Beiträge, 1338x hilfreich)

Kontoführungskosten sind nicht erstattungsfähig. Über den Rest kann hier wenig gesagt werden.

-----------------
"<img src=http://www.my-smileys.de/smileys3/binnichtsignatur.gif></img>"

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6389x hilfreich)

Es fehlen Details !
Wie hoch war die HF
200 von der HF waren noch offen ?
Die 388 - wie werden die aufgelistet ?
Schuldanerkenntnis / Ratenzahlungsvertrag unterschrieben ?


-----------------
"youtube.com/watch?v=cUzPM9MtGy8Ich "

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.805 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.600 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen