Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.241
Registrierte
Nutzer

Eidesstattliche Versicherung/Haftbefehl

13. Dezember 2019 Thema abonnieren
 Von 
Jassy 123
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Eidesstattliche Versicherung/Haftbefehl

Hallo zusammen, ich bin sehr verzweifelt. Vielleicht kann mir jemand Tipps geben.

In meiner Sache ist eine Geldforderung vom Gerichtsvollzieher gekommen. Es geht schon eine Weile. Der erste Termin bei ihm ,ging um eine Ratenzahlung, wo ich auch nicht alle Papiere dabei hatte, die aber meinerseits per e-mail sofort nachgereicht wurden. Es waren Arbeitsverträge. Ich habe die erste Rate zahlen können, doch nicht die 2. Es kam zum erneuten Termin zur Eidesstattliche Versicherung. Ich habe den Termin wieder wahrgenommen und hatte dann meine Arbeitsverträge nicht mehr dabei, weil ich dachte er hat sie ja schon. Ich muss dazusagen das der Herr von Anfang an sehr unfreundlich war und ich das Gefühl hatte er würde mich nur schikanieren. Ich fahre zu ihm mit dem Zug, der fährt nur jede Stunde. Er hat mir gleich mit Haftbefehl gedroht, das er ihn per Gericht zeitnah einreicht. Oder ich würde bis in einer Stunde mit den Papieren wiederkommen. Ich meinte zu ihn, das ich das zeitlich nicht schaffen kann, weil ich nicht rechtzeitig zurück wäre. Und er ja meine Papiere per e-mail hätte. Er ist nicht drauf eingegangen. Ich zurückgefahren ganz verzweifelt und schrieb ihn erneut eine e-mail indem ich mich dafür nochmal entschuldigte und um einen neuen Termin gebeten habe. Seine Antwort, er würde zeitnah den Haftbefehl erwirken vom Gericht. Meine Frage? Kann ich mich beim zuständigen Gericht melden und dort eine eidesstattliche Versicherung abgeben oder werde ich jetzt von der Polizei abgeholt? Ich war gewillt nur war dieser Mensch total unmöglich. Liebe Grüße

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Ex Inkassomitarbeiter
Status:
Lehrling
(1853 Beiträge, 589x hilfreich)

Nachdem der HB erwirkt wurde wird sich der GV wieder melden. Mit der Polizei wird er nicht kommen.
Stand auf der Einladung des GV nicht was du mitbringen solltest. Wenn du das nicht dabei hast, ist nicht der GV unmöglich. Auch muss sich der GV nicht um dein Zeitmanagement kümmern oder nett zu dir sein.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Jassy 123
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo, danke erstmal für die Informationen. Beim 1. Termin hatte ich meine Unterlagen mit und schickte ihn zusätzlich meine Arbeitsverträge. Der 2. Termin, da hatte ich die Arbeitsverträge nicht mehr mit, weil ich dachte er hätte Sie ja schon. Darauf hin wurde er gleich anders. Es war doch keine böse Absicht von mir. Egal , muss ich mit Leben. Er hätte ja auch sagen können kein Problem Druck ich gerade aus. Dann wäre doch alles ok gewesen. Was passiert jetzt mit mir? Wenn er nicht mit der Polizei kommt, was passiert dann? Oder kann ich mich vorher schon irgendwo melden und selbst hingehen? Ich meine ich war doch gewillt und jetzt sind es doch wieder zusätzliche Kosten und ich nehme an das ich doch auch wieder die Versicherung unterschreiben soll und mit den kompletten Unterlagen kommen soll? Ist das richtig? Vielen Dank.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(24966 Beiträge, 16060x hilfreich)

Du hast auf jeden Fall nochmal die Chance, die Vermögensauskunft abzugeben, bevor du verhaftet wirst. Bitte um einen neuen Termin. Mehr kannst du derzeit nicht machen. Lehnt er einen weiteren Termin ab, könntest du eine sogenannte "Erinnerung" einlegen. Das ist so etwas wie eine Beschwerde und dann schaut sich das Gericht den Fall an.
Dort sachlich (!) begründen, dass das organisatorisch halt dumm gelaufen war und man einfach nur die Vermögensauskunft abgeben will und fertig.

Signatur:

Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Jassy 123
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für die Auskunft. Wo kann ich diese einreichen? Der GV lehnte neuen Termin ab.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(24966 Beiträge, 16060x hilfreich)

Beim örtlichen Gericht. Aber zeige dich verständnisvoll. Das ist wichtig, denn ganz so verkehrt liegt der GV nicht. Das wurde dir hier ja schon erklärt.

Signatur:

Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.943 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.600 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen