Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
528.394
Registrierte
Nutzer

Euro Collect Mahnung trotz Widerspruch

21.3.2019 Thema abonnieren Zum Thema: Widerspruch Euro
 Von 
JeanetteK
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Euro Collect Mahnung trotz Widerspruch

Guten Morgen,
auch ich brauche Hilfe im Fall der Euro Collect, bzw. Veri Pay und Seitensprung.de. Über google konnte ich bereits erfahren das es viele Menschen gibt, die zur Zeit mit diesen Problemen kämpfen. Mein 88jähriger Vater wird zur Zeit von dieser Firma mit Drohbriefen belästigt, er habe eine Mastercard gekauft und ein Abo auf Seitensprung.de.
Ich bin dann vorgegangen wie der Verbraucherschutz empfiehlt. Ich habe dort die empfohlene Vorlage für einen Widerspruch mit der Bitte um Beweise für diese Vertragsabschlüsse ausgefüllt und via Einschrieben mit Rückschein an das Unternehmen Euro Collect gesendet. Beide Einschrieben wurden angenommen.
Im Falle von Mastercard kam dann ein völlig sinnfreier Drohbrief zurück, das war mehr so eine Vorlage, noch nicht einmal mit richtiger Ansprache.
Gestern und heute kamen dann die Mahnungen....
Ich weiß nciht mehr was ich tun soll.....was mache ich, wenn das Unternehmen meine Aufforderung und den Widerspruch einfach ignoriert und Mahnungen schickt. Ich selbst würde erst einmal nichts machen aber meine Eltern habe Angst....
Über eine Rat wäre ich sehr dankbar.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Widerspruch Euro


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hausfrau66
Status:
Praktikant
(964 Beiträge, 682x hilfreich)

Hallo, ich kenne nicht den Inhalt der Briefvorlage, welche Du verwendet hast, aber Du solltest nachweisbar jeder Forderung einmalig widersprechen und dies z.B. per Einwurfeinschreiben hinsenden. Laut Deiner Beschreibung hast Du dies in ähnlicher Form schon getan. Weitere Briefe abheften und ignorieren. Keine Brieffreundschaften beginnen und Telefonate mit denen führen.

Falls irgendwann Post vom Mahngericht kommt, diese Post nicht ignorieren. Dem Mahnbescheid vollständig widersprechen und ans Mahngericht zurücksenden. Parallel hier nochmals melden.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
JeanetteK
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja, ich danke Dir sehr. Ich konnte einach nicht mehr warten und habe gerade mit einer Anwältin vom Verbraucherschutz gesprochen. Sie sagt das gleiche, nicht weiter reagieren - aussitzen und nur auf Mahnbescheid reagieren. Was aber ihres wissens bisher noch nicht vorgekommen ist. Also das irgendwann ein Mahnbescheid gekommen ist.
Danke sehr....

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(22747 Beiträge, 14973x hilfreich)

Die wissen ja genau, dass das Unsinn ist.

Du könntest noch mit deinem Vater zur Polizei gehen. Strafanzeige wegen Nötigung und Verdacht des gewerblichen Betrugs. Denn gerade weil ihr Nachweise des Vertrages gefordert habt und da nur Drohbriefe kommen, dürfte ja klar sein, dass die Forderung mehr oder minder frei erfunden ist.

Dem Inkasso würde ich dann maximal noch eine Mail schicken: "Herzlichen Glückwunsch. Ich war soeben bei der Polizei. Sie haben eine Anzeige gewonnen. Ich wünsche ihren Mitarbeitern viel Spaß bei der Begründung, warum sie frei erfundene Forderungen eintreiben. Sie sehen von mir jedenfalls keinen Cent."

Dann hört das meist aus.

Oder wie gesagt: Aussitzen und abwarten, ob da jemals was gerichtliches folgt. Normalerweise passiert das bei diesen Trickbetrügern nie. Dazu müssten sie ja ihre Anonymität aufgeben. So blöd sind die nicht, dann dürften da Handschellen klicken.

Signatur:Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
mconkla
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 1x hilfreich)

Hallo,
ich hab jetzt ein Jahr lang immer wieder Briefe sogar einen außendienst Termin Brief bekommen und immer wieder anrufe weil die meine Nummer sogar hatten.
Im letzten schreiben hab ich mit einer Anzeige "gedroht" und damit wurde die Akte von Ihrer Seite geschlossen an inkasso at Vollstreckung.NRW hab ich diese Mail verfasst und jetzt ist dass ding hoffentlich fertig für immer.
Ziemlich dreist aber die Lösung ist nicht zu zahlen!

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 182.252 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.142 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.