Forderung Inkassobüro und RA-Büro

2. Februar 2009 Thema abonnieren
 Von 
Fromy
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Forderung Inkassobüro und RA-Büro

Hab' einen Mahnbescheid vom AG bekommen. Hauptforderung ist wohl nicht strittig , hab in meinem Namen Medikamente für meinen Stiefvater bestellt.Ich hab keine Überweisung gemacht und er wohl auch nicht.Rechnungsbetrag war ca. 85,00 € in 09/2006.Zahlungserinnerung März2008?!!, Zahlungsaufforderung Inkasso und nun den Mahnbescheid durch RA.
.Kosten Inkasso : Mahnkosten 3,50€ , Auskünfte? 6,85 €, Inkassokosten45,- € und Anwaltsverfg. für vorgerichtliche Tätigkeit ?? 15,00 € = 70,35 € Inkasso.
Kosten RA 23,00 € Gebühr §3,34 KV GKG ? , 18,00 € Kontoführungsgebühren ?,
Gebühr 18,75 € Nr.3305 VV RVG ? und5,00 € Auslagen Nr. 7001/7002 VV RVG
= 64,75 €.
Nun meine Frage .Beabsichtige morgen die Hauptforderung zu begleichen + ange fallene Zinsen . Was sollte ich noch überweisen ,dass ich endlich meine Ruhe
habe?
Und muss ich den Mahnbescheid vom Gericht widersprechen, und wenn ja in welchen Teilen und mit was für einer Begründung.
Im voraus vielen Dank für Eure Hilfe

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6409x hilfreich)

ICH würde alles zahlen abzüglich der Inkasso (45) Und ktoführungsgebühren (18)
Teilwiderspruch
Begründung ist nicht nötig


lg



-- Editiert von thehellion am 02.02.2009 22:36

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Fromy
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für die schnelle Antwort Thehellion.Kannst Du mir auch noch ' ne Begründung für den Teilwiderspruch geben ?
Gruss Fromy

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.403 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
106.994 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen