Forderungseinzug

4. Dezember 2005 Thema abonnieren
 Von 
Panthera
Status:
Frischling
(49 Beiträge, 1x hilfreich)
Forderungseinzug

Das Süd-Westdt. Inkasso teilte mit, das sie nur den Forderungeinzug f. ein Versandhaus übernehmen. Das Versandhaus sei nach wie vor Inhaberin der Forderung. Die Forderung ist unstrittig. Im Vorfeld hatte ich die entspr. Vollmacht gem. § 410 BGB angefordert. Diese wurde natürlich nicht übersandt.
Es wurde ein Termin für die Gesamtzahlung der Summe und ein Reg.-vorschlag seitens des Ink.-büros genannt.
Wie verhalte ich mich weiter ?

mfg panthera

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6414x hilfreich)

Weiterhin auf die Vollmacht bestehen !!!
Es macht keinen sinn hier die vollmacht erst anfordern und dann wenn das IB nicht reagiert zu sagen :" Na ja war ja nicht so genmeint "

Weiterhin die vollmacht einfordern !!
Die unstrittige summe an das versandhaus überweisen ! (evtl mit den Zinsen)

So würde ich es machen !
gruß
thehellion

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
murgab123
Status:
Student
(2959 Beiträge, 654x hilfreich)

Es kommt selten vor, aber hier muss ich @thehellion Recht geben.

Eine Vollmacht müßen Sie Ihnen zukommen lassen, ansonsten könnte ja jeder sagen, das er noch Geld bekommt.

Ohne diese ist jedes weitere Gespräch etc. überflüssig.

Wenn Sie die Vollmacht angefordert haben und diese nicht kommt, einfach warten und bei jede weiteren Kontakt erneut darauf hinweisen, dass diese immer noch nicht vorliegt.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6414x hilfreich)

Murgab
gibt ein pluszeichen in meinem Tagebuch.
pantera
Darauf achten das die vollmacht mit orginalunterschrift ist UND das die Forderung mit dabei ist.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
murgab123
Status:
Student
(2959 Beiträge, 654x hilfreich)

Woww, @thehellion führt Tagebuch!!

Da bin ich doch ab heute ein "braves" Weib, damit ich ganz doll viele Pluspunkte bekomme, versprochen!!

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6414x hilfreich)

oh ein Weib - da werde ich in Zukunft meinen
Beschützerinstinkt mal wieder aus der Westentasche holen und meine Kommentare aggressionstechnisch etwas zurückfahren !

Also in Zukunft Mehr Johannes Kerner und weniger ( gott hab Ihn selig ) Kinski ;)

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
murgab123
Status:
Student
(2959 Beiträge, 654x hilfreich)

Na das glaub ich nicht, es ist doch nicht schon heute Weihnachten, oder?

Na schauen wir mal, wie lange das @thehelion durchhält bevor er wieder vregißt, dass "Weib" auf der anderen Seite.

Ich werd dich täglich erinnern, versprochen!!! ;)

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.285 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.588 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen