Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
520.001
Registrierte
Nutzer

Gerichtsbrief einer fremden Person im Briefkasten

2.4.2015 Thema abonnieren Zum Thema: Brief Post
 Von 
sonnenschein030123
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Gerichtsbrief einer fremden Person im Briefkasten

Hallo,

Ich habe heute mir der Post einen Gelben Umschlag bekommen von einem MahnGericht.
Ich habe den Brief nicht geöffnet da er nicht an mich adressiert ist.

Die Namen sind ähnlich. Zb (name) geändert : ich Sabine Maler der Brief ist an Sabine großberger adressiert. Meine Kinder heißen großburger. weswegen ich denke dass der Brief in meinen Postkasten überhaupt hinterlegt worden ist.

Ich habe keine offenen Rechnungen und keine Mahnung davor auf diesen Namen im Postkasten oder Briefe mit diesem Namen bekommen.

Was mache ich jetzt?

Vielen Dank

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Brief Post


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
lesen-denken-handeln
Status:
Senior-Partner
(6832 Beiträge, 3693x hilfreich)

Hallo,

tsatt hier lange zu schreiben,wäre doch eon Anruf bei besagtem Gericht mit der Angabe, du hast Post für Jemand anderen bekommen, schneller gewesen ;)

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Mr.Cool
Status:
Schlichter
(7712 Beiträge, 3256x hilfreich)

Das wäre wirklich das beste.
Ansonsten entledigt man sich solcher Briefe mit Vermerk "Zurück, Empfänger wohnt hier nicht" und wieder in den Postfkasten

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen