Hilfe Dringend Domnowski Inkasso

5. Juli 2010 Thema abonnieren
 Von 
bigbengermany
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 10x hilfreich)
Hilfe Dringend Domnowski Inkasso

Hallo

Ich habe vor 2 wochen einen brief von der inkasso firma Domowski inkasso bekommen.

forderung Rheinbahn AG

100,66 € mit bearbeitungsgebühren nu 130,66€


nach viel telefonieren mit dennen habe ich heraus bekommen das es um ein schwarzfahren ging was ich 1997 getan habe (falsches ticket gehabt) zu diesem zeitpunkt war ich 15 Jahre alt hatte die konolle meinen eltern gegeben und die haben die summe beglichen (30 DM)

jetzt der knackpunkt

die firma Domnowski sagt es sind im jahre 1997 mehrer mahnungen und ein mahn bescheid rausgegangen und 1998 sollte wohl auch der GV da gewesen sein deswegen. meine eltern sagen es sind nie briefe dazu angekommen werder ein mahnbescheid noch der GV war da.

2008 hat die firma domnowski wohl wieder ein brief an meine alte anschrift geschickt aber da dort keiner mehr woht ist der zurückgegangen und die haben es ruhen lassen.

Jetzt 2010 haben die eine melderegister auskunft gemacht und mich gefunden und mir diese forderung zugeschickt.

wie gesagt dann hatte ich telefonischen kontakt und habe es erstmall mit meinen eltern klären müssen ob die überhaupt bezahlt haben .

da mir sowas nur 1x im leben passiert ist konntetn die sich dran erinnern und haben gesagt das sie es bezahlt haben . nur nach 13 jahren haben wir kein e Quittung mehr das es bezahlt wurden ist.

so dann habe ich ein bierf geschreben :

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Verwunderung hab ich den Brief gelesen.
Die Forderungen Ihrerseits gegen meine Person kann ich nicht nachvollziehen.
Der Betrag wurde von meiner Mutter damals (1997) bezahlt, da ich zu diesem Zeitpunkt minderjährig gewesen bin ( 15 Jahre). Wir hatten nie Post vom Gericht, eines Vollstreckungsbeamten erhalten und keine Korrespodenz von Seiten der Rheinbahn AG in den letzten 13 Jahren, daß irgendwelche Rechnungen noch offen standen.

Da ich jetzt nach 13 Jahren den Beleg nicht mehr nachweisen kann und ich meiner Mutter glaube, dass Sie es bezahlt hat werde ich die Forderung nicht begleichen.


Hiermit verbleibe ich

da die sich nicht gemeldet haben und die bezahl frist fast abgelaufen ist habe ich da heute angerufen

die sagte zu mir nur da sie nicht zahlen wollen haben wir jetzt den GV beauftragt.

Jetzt Benötige ich eine hilfe stellung

Kann ich überhaupt mit 15 jahren einen Titel bekommen?
Wieso stehe ich dann nicht in der SCHuFA?
Sollte ich den Betrag einfach doch bezahlen?
Oder auf GV warten bist der Kommt.
wenn der GV kommt muß ich zahlen oder kann es auch sein das er sagt zunrecht bestraft worden ??

MFG

BigBenGermany

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



32 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
actrostom
Status:
Praktikant
(718 Beiträge, 246x hilfreich)

Hallo,

quote:
Kann ich überhaupt mit 15 jahren einen Titel bekommen?
Wieso stehe ich dann nicht in der SCHuFA?
Sollte ich den Betrag einfach doch bezahlen?
Oder auf GV warten bist der Kommt.
wenn der GV kommt muß ich zahlen oder kann es auch sein das er sagt zunrecht bestraft worden ??


Nein , den hätten deine Eltern als Vormundschaft bekommen müssen .
Muss nicht zwangsläufig geschehen.
Ich würde auf keinen Fall bezahlen.
JA , und wenn der Gerichtsvollzieher kommt auf den Zustellvermerk hinweisen,
wenn du zu dem Zeitpunkt nämlich noch nicht Volljährig warst ist er ungültig!
( Falls dieser Titel überhaupt existiert )

Du hättest die Forderung nach dem ersten Brief wegen Verjährung zurückweisen sollen.
Dann hätte man dir eine Kopie vom angeblichen Titel schicken müssen !

lg

-----------------
"Alle hier geschriebenen Worte sind frei gefunden und zufällig zusammengesetzt."

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
bigbengermany
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 10x hilfreich)

danke für die schnelle antwort


Also die hat angeblich zwei tilel da liegen der selben sache der zweite sollte wohl 2008 geschrieben worden sein.
und es ist erst 1 brief der firma gekommen zu dem brief habe ich ja stellung genommen.

nach dem heutigen anruf sagte die mir das der GV eingeschaltet ist also wollen die den sachverhalt nicht klären ! so sieht es in meinen augen aus


MFG

BigBenGermany

-----------------
""

-- Editiert am 05.07.2010 18:20

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Baxie
Status:
Beginner
(74 Beiträge, 29x hilfreich)

quote:
die firma Domnowski sagt es sind im jahre 1997 mehrer mahnungen und ein mahn bescheid rausgegangen



Lass Dir eine Kopie des Vollstreckungstitels vorlegen.
Sowie eine aktuelle Kostenaufstellung.







-----------------
"Recht in Deutschland zu haben, heißt nicht gleich Recht in Deutschland zu bekommen!"

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
bigbengermany
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 10x hilfreich)

quote:
Lass Dir eine Kopie des Vollstreckungstitels vorlegen.
Sowie eine aktuelle Kostenaufstellung.




hallo

habe da angerufen die dame sagte zu mir das sie nicht mein office (was auch immer sie meint) wäre und sie mich nicht an meineSCHULDEn zu erinnern hätte.
sie würde mir keine weitere briefe zuschicken und auch keine kopie sowie auch eine kostenaufstellung zuschicken und ich soll gefälligst auf den GV warten dort werde ich wohl alle unterlagen einsehen können .

Die dame war sehr fresch und hat mit fachwörtern umsich geschmissen.

Habe der frau auch gesagt das ich mit 15/16 keine tietel haben darf . sie hat nur drauf geantwortet das würde nicht stimmen es geht weil angeblich meine eltern mit drin stehen würden in dem titel als erzihungsberetigte. selbst wenn ich frisch gebohren wurden würde könnte ich einen bekommen wenn meine elter auff meinem namen bestellen würden !

ich versteh nur noch bahnhof !

sollte ich mal den notruf boutton bei akte mal anbimmeln bzw. in die öffentlichkeit?

ich weiß nimmer weiter

die summe hat sich jetzt erhöht ! da ich geschrieben hatte das ich nicht zahlen würde obwohl die frist noch nicht abgelaufen ist . ist das auch rechtens?

MFG



-- Editiert am 06.07.2010 18:41

1x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6415x hilfreich)

quote:
Die dame war sehr fresch und hat mit fachwörtern umsich geschmissen
.Die InkassoDame war nur eine Call Agentin ( 8 € Stundenlohn) welche vermutlich sogar in einem externen Call Center telefoniert
Lass Dich nicht verulken Die Call Agentin vertritt weisungsgem NICHT Deine Interessen ;)
Sprich mal mit dem Rechtspfleger am Amtsgericht

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
actrostom
Status:
Praktikant
(718 Beiträge, 246x hilfreich)

Nach 13 Jahren und 2 ! Titeln wollen die 100€ ?

Gab es die bei Aldi im Angebot?

Das passt hinten und vorne nicht.

Da kommt kein GV, lass dich nicht bange machen.

lg

-----------------
"Alle hier geschriebenen Worte sind frei gefunden und zufällig zusammengesetzt."

1x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6415x hilfreich)

quote:
Nach 13 Jahren und 2 ! Titeln wollen die 100€ ?

Gab es die bei Aldi im Angebot?

Das passt hinten und vorne nicht.


Stimmt !!
Das habe ich voll Power übersehen
:respekt:

@bigbengermany
Die Forderung dürfte nicht tituliert sein sein !
Also verjährt !!

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
bigbengermany
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 10x hilfreich)

hallo und danke für die vielen antworten#
ich hoffe ihr habt alle recht und es kommt kein GV!


@ Tao

quote:
Die InkassoDame war nur eine Call Agentin ( 8 € Stundenlohn) welche vermutlich sogar in einem externen Call Center telefoniert



ich denke mal das die nicht im callcenter saß da ich mit der sachbearbeiterin gesprochen hatte.

quote:
Die Forderung dürfte nicht tituliert sein sein !
Also verjährt !!


das kann ich nicht sagen die sagte irgendwas das es vom gericht geprüft worden ist 1997 und somit ist die forderung wirksamm

also abwarten und tee trinken !!
wie lan ge braucht so ein GV bi der sich meldet?
nicht das es sonst irgendwann heißt der war da und sie nicht!
bzw sie haben doch post erhalten und doch nicht erhalten
und woran erkennt mann das es klein fake GV ist kann mann da irgenwo nachschauen wenn der da ist in einem register oder so!

mfg

1x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6415x hilfreich)

quote:
ich denke mal das die nicht im callcenter saß da ich mit der sachbearbeiterin gesprochen hatte.

Kennst Du einen Call Agenten welcher beim Kunden zugibt Call Agent in einem ext Call Center zu sein ?

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
bigbengermany
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 10x hilfreich)

nein kenne ich nicht aber wie gesagt name auf dem zettel ist auch die bearbeiterin bzw mit duchwahl aber nicht´s ist un möglich wie man sieht

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
pekaha
Status:
Schüler
(159 Beiträge, 76x hilfreich)

In einem solchen Fall würde ich umgehend Vollstreckungsabwehrklage (§ 767 ZPO ) erheben. Sofern Belege nicht mehr vorhanden sind, kann als Beweismittel die Zeugenaussage der Eltern angeboten werden.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
bigbengermany
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 10x hilfreich)

hi pekaha

quote:<hr size=1 noshade>In einem solchen Fall würde ich umgehend Vollstreckungsabwehrklage (§ 767 ZPO ) erheben. Sofern Belege nicht mehr vorhanden sind, kann als Beweismittel die Zeugenaussage der Eltern angeboten werden. <hr size=1 noshade>



kann ich das unabhängig jetzt sofort noch machen oder muß ich erst auf den GV warten weil unterlagen habe ich keine bis auf das eine schreiben mit dem einem aktenzeichen vom inkasso büro,.

Welche Unterlagen benötige ich dafür und wo muß ich das einleiten?
Kann ich es auch als privat person selber machzen oder benötige ich einen anwalt dafür?

Post von dem GV habe ich noch keins erhalten

1x Hilfreiche Antwort

#13
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6415x hilfreich)

Warte doch erst mal ob überhaupt tituliert ist !
Wäre nicht der erste Inkassoladen welcher diesbezüglich "flunkert"
Das die Forderung tituliert sein soll wurde im letzten Inkasso Schreiben expl erwähnt ?
Oder ist es die telefonische Aussage des Inkasso Call Agenten ?


-- Editiert am 11.07.2010 15:10

1x Hilfreiche Antwort

#14
 Von 
bigbengermany
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 10x hilfreich)

in dem brief steht nur forderung mehr net.
weiter briefe habe ich nie gesehen und bekomme auch keine zugeschickt.
beim telefonat hat sie sowas erwähnt das es durch das gericht geprüft ist und freigegeben ist.

.

1x Hilfreiche Antwort

#15
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6415x hilfreich)

quote:
in dem brief steht nur forderung mehr net.

Kannst Du mal den Wortlaut wiedergeben oder das Schreiben hier verlinken
(Namen abdecken)

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#16
 Von 
bigbengermany
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 10x hilfreich)

so habe es mal hochgeladen steht auch drinn das es tituliert ist so wie ich es gerade lese

was auch merkwürdig ist das keine MwSt aufgelistet sind

habe alle daten wie AZ kontonummer entfernt



-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#17
 Von 
actrostom
Status:
Praktikant
(718 Beiträge, 246x hilfreich)

Hallo,
so wie ich das sehe hast du ja ein Aktenzeichen in dem die Gerichtsnummer von Düsseldorf drinsteht!
Also würde ich gegen dieses Az mal eine Erinnerung beim AG in Düsseldorf einlegen und sehen was passiert.

( falls du Rechtschutz hast auf jeden Fall mit RA und eventuell §767)

lg

-----------------
"Alle hier geschriebenen Worte sind frei gefunden und zufällig zusammengesetzt."

1x Hilfreiche Antwort

#18
 Von 
Dr. Jekyll
Status:
Schüler
(431 Beiträge, 154x hilfreich)

quote:
Also würde ich gegen dieses Az mal eine Erinnerung beim AG in Düsseldorf einlegen und sehen was passiert.


Da kann man wirklich nur gespannt sein. :augenroll:

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#19
 Von 
guest-12312.07.2010 09:57:46
Status:
Schüler
(221 Beiträge, 119x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#20
 Von 
anephan
Status:
Lehrling
(1270 Beiträge, 416x hilfreich)

Es ist Quatsch anzunehmen, dass ein IKU von der Größe Domnowski (da gibt es nicht so viele) bei der Formulierung der Briefe "flunkert", wie hier eine Taoistin mutmaßt. Damit könnte man ein Verfahren einleiten - so blöd sind große IKU nicht. Das könnte sie nämlich die Lizenz kosten.
Die gleiche Taoistin mutmaßt - ohne jedes Wissen - dass es sich um eine CallCenter-Agentin handelt, die keine Ahnung hat und für 8 Euro die Stunde arbeitet. Keine Ahnung, was sie verdient, aber eine externe CallCenter Agentin ist die aufg gar keinen Fall! Sie hatte Zugriff auf das System von Domnowski. Den geben sie dort wahrscheinlich jedem ...
Nix für Ungut, aber manche Posts sind wirklich zu albern! :)
Wenn ein Gerichtszeichen angegeben ist, dann wird der Titel existieren und nei, die Firma Domnoski ist in der Tat nicht Ihr Bürodiener. Eine Verpflichtung, Ihnen den Titel zu schicken haben die erst mal nicht. Sie können die ZV auch gleich beauftragen.
Halten Sie uns auf dem Laufenden - ich neige dazu anzunehmen, dass Sie erheblich billiger hätten davon kommen können, wenn Sie bezahlt hätten.

-----------------
" Das Forum - wo Böcke gärtnern und Vergleiche hinken dürfen ... :) "

1x Hilfreiche Antwort

#21
 Von 
bigbengermany
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 10x hilfreich)

Hallo

So heute ist der erwartete Brief Vom GV gekommen der termin ist am 27 juli

was mir merkwürdig auffällt auf dem brief ist das da steht


habe ich versucht , Sie unter der obrigen anschrift anzutreffen.
ich werde sie erneut am ....... aufsuchen um die vollstreckungsauftrag durchzuführen.
sollte ich erneut nimanden antreffen werde ich dies im protokoll vermerken.


dann steht da noch bei die forderung mittlerweile dann 164,70
das ich es auch auf sein dienstkonto überweisne kann oder in der sprechstunde
und das es sich um eine forderung aus dem jahre 1997 handelt!


sprechzeite nur 1 stunde Mo/Mi
und seine mobil nummer

das schreiben sieht wie eine kopie aus das NRW wappen ist kopiert worden also nicht in farbe.

ich werde mal einen telefonischen kontakt mit ihm herstellen!

mfg

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#22
 Von 
Andarta
Status:
Schüler
(171 Beiträge, 70x hilfreich)

quote:
was mir merkwürdig auffällt auf dem brief ist das da steht


Was soll denn daran merkwürdig sein?

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#23
 Von 
guest-12313.07.2010 10:52:57
Status:
Frischling
(24 Beiträge, 3x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#24
 Von 
bigbengermany
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 10x hilfreich)

hallo habe ihn mal gegoogelt bzw mal im verzeichnis nachgeschaut und den gibbet
nehme dann mal das merkwürdig wieder zu rück!

was kann den jetzt noch eine erinnerung bringen?





-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#25
 Von 
guest-12313.07.2010 10:52:57
Status:
Frischling
(24 Beiträge, 3x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#26
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6415x hilfreich)

Ali Baba alias Dr. Jekyll alias supercooler Typ: Immer wieder der selbe Fehler
Du liest die Postings nicht aufmerksam


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#27
 Von 
guest-12313.07.2010 10:52:57
Status:
Frischling
(24 Beiträge, 3x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#28
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6415x hilfreich)

quote:
quote:@bigbengermany
Die Forderung dürfte nicht tituliert sein sein !
Also verjährt !!
von thehellion am 07.07.2010 07:58

Genau, deshalb kommt jetzt auch der GV.

-----------------



Gähn !
Das tituliert ist ging erst aus dem verlinkten Schreiben hervor ;)
""


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#29
 Von 
Andarta
Status:
Schüler
(171 Beiträge, 70x hilfreich)

quote:
Du liest die Postings nicht aufmerksam


Fragt sich, wer hier die Postings nicht aufmerksam liest.

quote:
Das tituliert ist ging erst aus dem verlinkten Schreiben hervor


Auf der ersten Seite in der Frage steht doch ziemlich weit oben:

quote:
und 1998 sollte wohl auch der GV da gewesen sein


Wenn man die Voraussetzungen der Zwangsvollstreckung kennt, kann man da wohl 1 und 1 zusammenzählen.


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#30
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6415x hilfreich)

Deine Einstellung mir gegenüber ist bekannt
Gib Du dem TE doch auch mal eine Empfehlung !
Er war zu dem Zeitpunkt minderjährig

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.047 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.261 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
12