Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
528.204
Registrierte
Nutzer

Infoscore Inkasso verlangt wieder mehr Geld

 Von 
tzutzi21
Status:
Beginner
(61 Beiträge, 14x hilfreich)
Infoscore Inkasso verlangt wieder mehr Geld

Hallo liebe 123recht.de Gemeinde,

ich bin derzeit dabei meine Schulden (aktuell noch etwa 1200€ ;) Stück für Stück ab zu bezahlen.
Daher sind Emails wie folgende leider ein Hindernis. Ich brauche eure Hilfe.
Ich habe von dem genannten Inkasso einen Vergleich bekommen (kurze Frage dazu: Ab wann kann man ein Vergleich beim Inkasso einfordern?)
und habe diese nicht geschafft Fristgerecht zu zahlen. Ich rief aber Anfang April an und man sagte mir "Ja sie können es noch überweisen da im System nichts verzeichnet ist"

Ich habe die Hauptforderung (im Verwendungszweck steht auch "Hauptforderung") überwiesen und nun wollen die plötzlich doch noch mehr Geld.
Aber einen Tag nachdem die meine Zahlung erhalten haben hab ich erneut eine Email erhalten in der sie plötzlich die Ursprungssumme verlangen.
Was mich hier stutzig macht ist folgendes.
Am 10.04.2019 sollen sie die Zahlung verzeichnet haben aber senden mir am 11.04.2019 erst eine Email in der sie den Ursprünglichen Betrag verlangen.

https://imgur.com/FKSQ9Cb

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Inkasso Vergleich Frage Macht


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(22745 Beiträge, 14969x hilfreich)

Zitat:
Ab wann kann man ein Vergleich beim Inkasso einfordern

Jederzeit. Es gibt da keinerlei Gesetze oder sonstigen Beschränkungen. Ob ein Inkasso mitmacht dabei oder nicht, kann dir keiner beantworten. Tendenziell: Je länger kein Geld fließt, desto eher sind Inkassos auch zu Vergleichen bereit.

Es ist nun so, wie es ist. Du hattest eine Frist, diese hast du nicht eingehalten.

Darf man fragen, worum es eigentlich geht? Was das für eine Forderung war und wie das bisher ablief? Womöglich sind deren Gebühren sowieso nicht ganz durchsetzbar.

Signatur:Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
tzutzi21
Status:
Beginner
(61 Beiträge, 14x hilfreich)

Es geht um Amazon (Amazon Coins)

ja aber kann doch nicht sein das die am Telefon sagen es sei ok und dann doch nicht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(22745 Beiträge, 14969x hilfreich)

Das Inkasso ist nicht auf deiner Seite. Es ist nicht neutral. Das sind Wirtschaftsunternehmen, die Geld verdienen wollen. Und ob das alles korrekt ist, ist denen egal, solange sie Geld verdienen.

Was lief bisher da ab? Gab es Mahnungen? Was genau wird an gebühren gefordert neben der Inkassogebühr?

Signatur:Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 182.155 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.094 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.