Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
587.529
Registrierte
Nutzer

Infoscore doppelte inkassokosten

 Von 
27Kiwi
Status:
Beginner
(87 Beiträge, 25x hilfreich)
Infoscore doppelte inkassokosten

Hallo zusammen,

Ich hätte eine Frage zu einer Förderung die mein Sohn betrifft.
Er hat wohl etwas über Amazon bestellt und die konnten nicht von seinem Konto abbuchen.
Nun kam eine Forderung von infoscore.
In der Aufstellung steht folgendes:
Hauptforderung :22,13
Inkassokosten:27,00
Und dann nochmals zusätzliche inkassokosten aus inkassoauftrag (verzugsschaden nach 280,286BGB)analog in Höhe von 16,20.
Muss er diese zusätzlichen inkassokosten auch noch bezahlen oder ist das einfach so aus der Luft geholt?
Ich hoffe ihr könnt uns helfen.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Forderung Inkassokosten


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(24801 Beiträge, 15914x hilfreich)

Doppelte Inkassokosten ergeben 0 Sinn und müssen so schon mal nicht bezahlt werden.
Davon abgesehen: Gab es wirklich eine Rücklastschrift? Ist diese auf dem Kontoauszug ersichtlich?

Signatur:

Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
27Kiwi
Status:
Beginner
(87 Beiträge, 25x hilfreich)

Ja es gab eine rücklastschrift ist auf den Kontoauszügen auch ersichtlich.
Also sollte man die hauptforderung und die inkassokosten dann an infoscore überweisen und dann abwarten was noch kommt?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(24801 Beiträge, 15914x hilfreich)

Ich würde nur die Hauptforderung überweisen. Die Inkassokosten würde ich zurückweisen mit folgendem Textbaustein:
---
Wertes Inkasso.
Ich weise die Forderung vollumfänglich zurück. Ich bestreite, dass sie jemals eine Rechtsdienstleistung erbringen. Stattdessen handelt es sich bei Ihrer Tätigkeit um echtes/unechtes Factoring im Sinne des BGH, 21.03.2018 - VIII ZR 17/17 .
Es steht Ihnen frei, mir durch Vorlage des vollständigen mit Gläubiger geschlossenen Vertragswerkes, eines ausführlichen Tätigkeitsnachweises und eines Kontoauszuges, dass die Inkassokosten in meinem Fall vom Gläubiger bezahlt wurden, das Gegenteil nachzuweisen.

Signatur:

Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 215.413 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
89.454 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen