Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Inkasso Außendienst angekündigt. Was nun?

9.1.2010 Thema abonnieren Zum Thema: Kosten Forderung
 Von 
Britta-Wolf
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 1x hilfreich)
Inkasso Außendienst angekündigt. Was nun?

Hallo

habe einen Brief erhalten indem sich ein Inkassofirma bei mir zu Hause angemeldet hat.

Wie verhalte ich mich nun wenn die sich angekündigt haben mich zu besuchen?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kosten Forderung


11 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
-Joshua-
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 24x hilfreich)

Du lässt einfach die Tür zu, wenn du mit den nicht sprechen möchtest. Ein Inkasso hat definitiv kein/e Recht/e in deine Wohnung zu kommen. § 13 GG

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Britta-Wolf
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 1x hilfreich)

aber muss ich denn da die Außendienstkosten bezahlen?

Die werden doch dann sicherlich nochmal kommen. Schlagen die da jedes mal die Kosten erneut auf die Forderung drauf?
Ist es nicht besser mit denen zu reden und zu sagen das man das mit dem Gläubiger alleine klärt?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12311.01.2010 09:58:26
Status:
Frischling
(49 Beiträge, 31x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Rosenquarz
Status:
Schüler
(276 Beiträge, 93x hilfreich)

In die Wohnung lassen muss man niemanden, allenfalls den Gerichtsvollzieher, wenn er einen entsprechenden gerichtlichen Beschluss hast.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13761 Beiträge, 6131x hilfreich)

a

quote:
ber muss ich denn da die Außendienstkosten bezahlen?

Die werden doch dann sicherlich nochmal kommen. Schlagen die da jedes mal die Kosten erneut auf die Forderung drauf?
Ist es nicht besser mit denen zu reden und zu sagen das man das mit dem Gläubiger alleine klärt?


Gib doch mal Infos zur Fordrung !
Was für eine Art Gläubiger ist es
Oft ist der Besuch nicht wirklich geplant sondern wird nur angekündigt um das Druckpotential zu erhöhen .
Die Kosten dafür hätte der Auftraggeber zu bezahlen

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
actrostom
Status:
Praktikant
(718 Beiträge, 240x hilfreich)

quote:
Die werden doch dann sicherlich nochmal kommen. Schlagen die da jedes mal die Kosten erneut auf die Forderung drauf?

Ja , sie schlagen die Kosten dann jedesmal auf die Forderung drauf!

Allerdings musst du das nicht bezahlen solange du es nicht anerkennst !

( Darunter fällt dann auch bei einem Mahnbescheid auf jeden Fall den Nebenkosten zu widersprechen )

lg actrostom

-----------------
"Alle hier geschriebenen Worte sind frei gefunden und zufällig zusammengesetzt."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Jonathon
Status:
Praktikant
(554 Beiträge, 202x hilfreich)

Das stimmt.
Da gibt es aber auch noch einen wichtigen anderen Aspekt. Die bauen auch darauf, dass eh keiner da ist, das heisst man hört des öfteren, dass dann gar keiner kommt, also ist es oft eine Masche um die Drohkulisse weiter aufzubauen.
Solchte einer kommen, dann gelten natürlich alle oben stehenden Tips: Die haben keine Rechte, dürfen nicht in die Wohnung und sollten diese "Eintreiber" an der Tür Ärger machen ist die Polizei zu rufen.
Sollte keiner kommen, kkönnte man auch schnell auf die Idee kommen dem IKB eine Summe X wegen vergeblicher Warterei in Rechnung zu stellen.
Da aber nur, wenn man es wirklich auf die Spitze treiben will.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
guest-12311.01.2010 09:58:26
Status:
Frischling
(49 Beiträge, 31x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13761 Beiträge, 6131x hilfreich)

@Toni Tuner
Mensch Toni Du Humorloser Zeitgenosse
Der Hinweis von Jonathan ist ja augenzwinkernd zu verstehen
Meine Empfehlung an Dich : Mehr Bohlen und weniger Kafka :neck:

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(62313 Beiträge, 30612x hilfreich)

@ thehellion
Ali-Babas Lieblingslektüre ist meines Wissens nach alles was mit korrekter Rechtschreibung und Grammatik zu tun hat ...



-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
anephan
Status:
Lehrling
(1270 Beiträge, 406x hilfreich)

Jetzt verstehe ich das Forum deutlich besser!
Hier muss man das geistige Potential eines mittleren Feldwegs haben, um anerkannt zu werden ...
Der Vergleich einiger Posts mit Bohlen ist ja nachvollziehbar, was aber Kafka und dieses Forum gemein haben, erschließt sich mir nicht im Mindesten oder wohl nur Frau thehellion!?
Ich gehe mal davon aus, dass Sie nie Kafka gelesen haben, sonst würde der Satz auch für Sie überhaupt keinen Sinn ergeben ... :)

-----------------
" Das Forum - wo Böcke gärtnern und Vergleiche hinken dürfen ... :) "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen