Inkasso / Mahnbescheid

11. Mai 2018 Thema abonnieren
 Von 
biz0n
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 0x hilfreich)
Inkasso / Mahnbescheid

Hallo.

Ich hab ein Inkasso Schreiben (BID Coburg) bekommen und dort eine Ratenzahlung vereinbart. Nun war ich mit der letzten Rate im verzug, also zu spät gezahlt.

Daraufhin erhielt ich Anfang der Woche einen Mahnbescheid von einem Anwalt. Dort machte ich nun eine Ratenzahlung aus.

Heute bekam ich wieder Post vom Inkassodienst, die jetzt erneut Geld fordern. Sind die Inkassogebühren jetzt dafür, dass ein Anwalt eingeschaltet wurden ist? "Übergebene Forderung"

Grüße

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Ex Inkassomitarbeiter
Status:
Lehrling
(1950 Beiträge, 619x hilfreich)

Welche Kosten werden im MB geltend gemacht? Wie hoch war die Forderung vor der Ratenzahlung und wie setzte sich diese zusammen? Mit welchem Verwendungszweck wurde gezahlt? War die Ratenvereinb. schriftlich vereinbart, sprich hast du ein Schuldankenntnis unterschrieben ?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
biz0n
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 0x hilfreich)

hi, habe die unterlagen zuhause, bin gerade bei meiner freundin.

Ich liste dir alles gerne auf sobald ich es vor mir liegen habe.

Danke für deine Antwort, hoffe kannst mir später auch weiterhelfen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.725 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.520 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen