Inkasso trotz Rechtanwalt

17. September 2006 Thema abonnieren
 Von 
guest-12310.01.2013 12:21:47
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 1x hilfreich)
Inkasso trotz Rechtanwalt

Ich hab mal eine frage, ich bekam vor über drei Wochen ein Rechtsanwaltschreiben zwecks eines unbezahlten Abos (die vierteljährlichen Gebühren halt), ist soweti auch alles rechtens und hatte auch vor dies dann zu bezahlen, nun bekomme ich drei woche nspäter noch einen brief, diesmal von einem Inkasso das ebenfalls vom verlag beauftragt sein muss, ale beide wollen die summe für das abo sowie jeweils ihrer kosten.
muss ich jetzt beide bezahlen, ich meine es ist ja ansich nicht sehr sinnig nach einem Anwalt onch ein Inkasso zu beauftragen

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6410x hilfreich)

zahl die Abogebühren (ohne gebühren) direkt an den Verlag ohne auf die Briefe einzugehen.

Wahrscheinlich funktioniert das Bausteinmahnbriefverschickungsprogramm nicht bzw der zuständige Call Agent hat Mist gebaut

Keinerlei Kmmunikation zu Inkasso bzw Anwalt.
Die MahnBriefe aussitzen

so würd ichs machen
gruß
thehellion

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Mahnman
Status:
Senior-Partner
(6041 Beiträge, 1341x hilfreich)

Was denn, kein c&p deines Lieblingsurteils?

-----------------
"<img src=http://www.my-smileys.de/smileys2/binnichtsignatur.gif></img>"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 267.952 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.277 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen