Inkassobüros und Ihr Ruf?

21. Januar 2011 Thema abonnieren
 Von 
Inkassokontakt Steffen Osten
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 38x hilfreich)
Inkassobüros und Ihr Ruf?

Hallo Leute,

ich bin jetzt schon einige Zeit in diesem Forum und finde diese Plattform für viele rechtliche Fragen perfekt und versuche gern aus Inkasso sicht ein wenig zu helfen.

Da die Meinungen zum Inkasso auseinander gehen möchte ich dennoch noch einmal was allgemeines sagen:

Leider haben Inkassobüros in den Medien und allgemein einen schlechten Ruf, dass liegt meistens an dubiosen Unternehmen die unseriös oder gar brutal vorgehen, teilweise aber auch im Ausland sitzen mit Adressen die schon komisch aussehen. :-(

Dieses widerspricht aber absolut den gesetzlichen Bestimmungen und hat mit einem seriösen Inkassobüro nichts zu tun. Seriöse Unternehmen sind meist alle Mitglied im BDIU unserm Berufsverband und sind dort im Mitgliedsverzeichnis zu finden. ( zum prüfen! )
Das andere Problem sind aber auch betrügerische Abzockerfirmen die dubiose Forderungen produzieren und versuchen diese beitreiben zu lassen, meist aber nicht von seriösen Unternehmen, denn diese prüfen meist die Anspruchsgrundlage!

Bei weiteren Fragen helfe ich gern weiter.

In dem Sinne also sauber bleiben und ein schönes Wochenende

Mfg Steffen Osten


-----------------
"Steffen Osten
Angerstr. 6
30161 Hannover
http://www.xing.com/profile/Steffen_Osten"

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



24 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
seba79
Status:
Lehrling
(1486 Beiträge, 569x hilfreich)

Weitere Probleme sind Inkassounternehmen, die versuchen verjährte Forderungen einzutreiben und Inkassounternehmen, die abenteuerliche (nicht durchsetzbare) Aufschläge verlangen.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6410x hilfreich)

Zu den Inkasso Märchengebühren brauche ich nicht expl einzugehen

BDIU-Präsident Wolfgang Spitz hat ja vor einiger Zeit härtestes Vorgehen angekündigt ;-)

quote:
"Seriöse Inkassodienstleister dürfen solche Forderungen nicht
realisieren", Der BDIU drängt darauf, Firmen, die gezielt Forderungen aus
Abofallen realisieren, von der Tätigkeit als Inkassodienstleister
auszuschließen nkasso sei, so der BDIU-Präsident weiter, der faire
Interessenausgleich zwischen Gläubiger und säumigen Zahler. Alle
Mitgliedsunternehmen des BDIU haben sich daher in berufsrechtlichen
Richtlinien hohe Maßstäbe für den auftragsgebundenen,
außergerichtlichen Forderungseinzug von Privatpersonen und
Unternehmen gesetzt..


Bin gespannt wann der gute Wolfgang die Muskeln anspannt und z.b MediaFinanz ausschließt ;)

-- Editiert am 21.01.2011 22:05

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Morgause
Status:
Lehrling
(1215 Beiträge, 381x hilfreich)

Ja, es gibt da schon einige Firmen, deren Vorgehen definitiv nicht als seriös eingestuft werden kann. Auch O...f T..nks Praktiken waren - im übrigen nicht nur aus meiner Sicht -durchaus Besorgnis erregend.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Zappelphilipp
Status:
Schüler
(199 Beiträge, 79x hilfreich)

wenn ich diesen stuss vom BDIU höre wird mir schlecht. was denken die denn, wer zum großteil ihre mitglieder sind? haben wohl selbst ihre ÖFFENTLICH FREI ZUGÄNGLICHE mitgliederliste aus den augen verloren :-)

da isse: http://info.inkasso.de/suchlist.nsf

wie ihr schon gesagt habt: gerade mediafinanz, domnowksi und intrum sind ja für ihre maximalstmögliche seriösität bekannt! (
-----------------
"Bässäwissä."

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest-12324.01.2011 11:00:35
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 7x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
thats-right2
Status:
Frischling
(31 Beiträge, 3x hilfreich)

@ Harley D.:

quote:
Wenn du jetzt z.B. Inkassosicht noch fehlerfrei schreiben könntest, würde der Eindruck natürlich noch wesentlich besser sein und du würdest möglicherweise seriös "rüberkommen", wenn es sich deine "Gespräche" hier nicht auf "Gesprächspartner" wie Morgause beschränken würden, welche ja nun völlig indiskutabel ist.


Bevor du die Rechtschreibung anderer kritisierst, solltest du
1. die deutsche Zeichensetzung (zum Mitschreiben: Komma vor einem neuen Hauptsatz) und
2. die deutsche Grammatik
noch mal etwas besser lernen.

-- Editiert am 24.01.2011 10:33

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
guest-12324.01.2011 11:00:35
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 7x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
guest-12325.01.2011 09:39:38
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 12x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
Inkassokontakt Steffen Osten
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 38x hilfreich)

Moin, das sind ja wieder Kommentare hier ;-)

Klar können auch seriöse Inkassobüros manchmal auf dubiose Geschäfte reinfallen wir sind ja auch nur Menschen. Die Frage ist immer wie man sich verhält, wenn es bekannt wird.

Also wir versuchen so gut es geht die Ansprüche zu prüfen und wenn nicht weiß man ja wo man mich findet und ich kann dem nachgehen. *smile*

Dem BDIU gehören aber nicht alle Inkassobüros an und illegale Büros, das weiß ich werden dort definitiv nicht zugelassen. Beste Beispiel Moskau Inkasso die waren dort bestimmt nie Mitglied.

In dem sinne schöne Zeit

Mfg Steffen



-----------------
"Steffen Osten
Angerstr. 6
30161 Hannover
http://www.xing.com/profile/Steffen_Osten"

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6410x hilfreich)

quote:
Klar können auch seriöse Inkassobüros manchmal auf dubiose Geschäfte reinfallen wir sind ja auch nur Menschen.

Was ist unter Dubios zu verstehen ?
Das die Überprüfen der rechtmäsigkeit einer Forderung ist zwar nicht Aufgabe eines Inkassobüros aber
das z.b MediaFinanz jede dahergelaufene "Halodri" Firma mit bekanntermasen nichtdurchsetzungsfähigen Forderungen als Auftraggeber annimmt ist kein Geheimnis
Ich glaube kaum das deren wissender Mandatar den ganzen tag deswegen mit roten Kopf durchs Büro stolziert ;_)

lg

-----------------
"http://www.youtube.com/watch?v=7NxcwCmpEvw&feature=related"

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
Inkassokontakt Steffen Osten
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 38x hilfreich)

Hier ein interessanter Artikel zum Thema von einem unabhängigen Mahnportal: http://www.mahnportal.net/fachartikel/artikel/eine-branche-und-ihr-ruf.html

Mfg Steffen

-----------------
"Steffen Osten
Angerstr. 6
30161 Hannover
http://www.xing.com/profile/Steffen_Osten"

0x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
Inkassokontakt Steffen Osten
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 38x hilfreich)

@ thehellion


kommt halt immer drauf an, womit man sich beschäftig? ;-)

-----------------
"Steffen Osten
Angerstr. 6
30161 Hannover
http://www.xing.com/profile/Steffen_Osten"

0x Hilfreiche Antwort

#13
 Von 
guest-12302.03.2011 15:57:58
Status:
Schüler
(370 Beiträge, 235x hilfreich)

Hallo Steffen

Wenn dich den Ruf der Inkassounternehmens interessiert, dann kannst du auch dazu beitragen, wie die Leute gegen unseriösen Inkassos vorgehen können. Wenn du soviele Kenntnisse und Erfahrungen auf diesem bereich hast, dann empfehle Leute, wie gegen solchen Unternehmen vorgehen können. Dabei soll der Moral, vernuft und Gerechtigkeit eine sehr große Rolle spielen. Ob DU oder die anderen Inkassos daran interessiert sind, glaube ich eher nicht, dan du davon lebst und ich glaube auch nicht, daß du einen unsersiösen oder unberechtigten Auftrag deshalb ablehen willst, weil es gegen deinen berufsprinzipen verstoßt. Jeder ist nur daran interessiert, sein Reichtum zu maximieren und sein Konto voll zu machen

-----------------
"Diskutiere niemals mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durc"

0x Hilfreiche Antwort

#14
 Von 
anephan
Status:
Lehrling
(1270 Beiträge, 416x hilfreich)

quote:
Dabei soll der Moral, vernuft und Gerechtigkeit eine sehr große Rolle spielen.
lernt man das heute so?
Erschreckend ... :)

-----------------
" Das Forum - wo Böcke gärtnern und Vergleiche hinken dürfen ... :) "

0x Hilfreiche Antwort

#15
 Von 
Inkassokontakt Steffen Osten
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 38x hilfreich)

Klar gibt es immer wieder Diskussionen zu dem Thema, auch der BDIU beschäftig sich damit.

Hier z.b. ein Interessanter Ansatz.
http://www.mahnportal.net/fachartikel/artikel/eine-branche-und-ihr-ruf.html

Mfg Steffen

-----------------
"Steffen Osten
Angerstr. 6
30161 Hannover
http://www.xing.com/profile/Steffen_Osten"

0x Hilfreiche Antwort

#16
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6410x hilfreich)

http://www.mahnportal.net/fachartikel/artikel/eine-branche-und-ihr-ruf.html

quote:
Es lässt sich hier festhalten, dass selbst wenn diese Kosten, Zinsen und Gebühren berechtigt sind und allen gesetzlichen Vorgaben genügen, sie einem Betroffenen nur schwer vermittelbar [color=blue]...und auch nicht durchsetzungsfähig sind.[/color]



Hast Du mich doch noch rausgeschmissen bei Facebook :grins:

-----------------
"
http://www.youtube.com/watch?v=OiBoTm_8kZU&feature=related"

0x Hilfreiche Antwort

#17
 Von 
Morgause
Status:
Lehrling
(1215 Beiträge, 381x hilfreich)

quote:
: ...und auch nicht durchsetzungsfähig sind


Das ist der Punkt, auf den's ankommt. Echt wichtig!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#18
 Von 
anephan
Status:
Lehrling
(1270 Beiträge, 416x hilfreich)

quote:
Das ist der Punkt, auf den's ankommt. [color=blue]Und der ist auch echt falsch![/color]
Wenn schon zitieren, dann richtig! Die Erweiterung des Zitats reflektiert die Meinung von Frau thehellion, stammt aber nicht aus dem Artikel. Ich halte das für eine "guttenbergsche" Zitierung. Bitte verwenden Sie die Zitierung nur so, wie sie gemeint ist! Falsche oder veränderte Zitate können einfachere Gemüter glauben lassen, das Zitat sei echt - wie man hier leicht sieht ... :)

-----------------
" Das Forum - wo Böcke gärtnern und Vergleiche hinken dürfen ... :) "

0x Hilfreiche Antwort

#19
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6410x hilfreich)

Logo ist das mein Zusatz gewesen !!!!
Deswegen ja auch mit blau geschrieben !
Abgesehen davon war in meinem Beitrag nochmal der komplette Link

-----------------
"
http://www.youtube.com/watch?v=OiBoTm_8kZU&feature=related"

0x Hilfreiche Antwort

#20
 Von 
Inkassokontakt Steffen Osten
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 38x hilfreich)

Noch ein Interessanter Artikel, vielleicht hilft es?

http://www.vzhh.de/schulden/30382/***-inkasso.aspx

Mfg steffen

-----------------
"Steffen Osten
Angerstr. 6
30161 Hannover
http://www.xing.com/profile/Steffen_Osten"

0x Hilfreiche Antwort

#21
 Von 
Inkassokontakt Steffen Osten
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 38x hilfreich)

@ leonardou200

ich bin doch schon dabei :-)) oder siehts du hier noch andere IKU die sich damit beschäftigen? ;-))

Nein Spaß beiseite, also ich bin auf jeder Plattform aktiv und man kann sich bei mir melden! Dubiose Abzocker kann man gern öffentlich stellen, z.B. beim Artikel den ich davor gepostet habe.

Ich helfe aber nicht, wenn es eine berechtigte Leistung oder Ware war, die nur nicht bezahlt werden möchte? "Weil ich kein Bock habe!" Denn dieser Spaß kostet immer den Leuten etwas die ordentlich bezahlen und seriös einkaufen möchten.

Mfg steffen

-----------------
"Steffen Osten
Angerstr. 6
30161 Hannover
http://www.xing.com/profile/Steffen_Osten"

0x Hilfreiche Antwort

#22
 Von 
Morgause
Status:
Lehrling
(1215 Beiträge, 381x hilfreich)

Freut mich, dass du gegen Abzocke und unberechtigte Forderungen auch helfen möchtest -) Was andere Arten von Inkasso-Stress und Co. anbelangt, nun, du hast das Recht, dich abzugrenzen, wie jeder andere Mensch auch, also kein Thema.

LG
Morgause


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#23
 Von 
Inkassokontakt Steffen Osten
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 38x hilfreich)

Danke und in dem Sinne wünsche ich allen wenig Inkasso-Streß ;-)

Lg Steffen

-----------------
"Steffen Osten
Angerstr. 6
30161 Hannover
http://www.xing.com/profile/Steffen_Osten"

0x Hilfreiche Antwort

#24
 Von 
Morgause
Status:
Lehrling
(1215 Beiträge, 381x hilfreich)

...und einen schönen Sommer!

LG
Morgause

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.946 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.194 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen