Inkassoforderung ohne eine einzige Mahnung

16. Juni 2007 Thema abonnieren
 Von 
actihippo
Status:
Beginner
(131 Beiträge, 60x hilfreich)
Inkassoforderung ohne eine einzige Mahnung

wir haben heute eine Inkassoforderung bekommen für einen Artikel den wir im Juni 2006 bei ebay ersteigert haben. Angeblich hätten wir im Dezember 2006 die letzte Mahnung erhalten. Dies stimmt aber nicht.
Nach Durchsicht unserer Unterlagen haen wir festgestellt, dass wir wirklcih nicht gezahlt haben aus Versehen. Dies werden wir natürlich sofort nachholen, allerdings wollen wir die Inkassogebüren von 29 e nicht zahlen.
Ist es überhaupt Rechtens eine Inkassoforderung ohne Mahnun zu stellen?

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6391x hilfreich)
0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
actihippo
Status:
Beginner
(131 Beiträge, 60x hilfreich)

So, habe nun noch einmal alles überprüft. Wir haben doch bezahlt und zwar per Bankeinzug, was ich dem Verein auch mit kopie des kontoauszuges mitgeteilt habe.
Kann ich denen nun noch irgendwie ans Bein *****n, z.B. Anzeige wegen versuchten Betruges, Abmahnung o.ä.?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
loxagon
Status:
Schüler
(195 Beiträge, 53x hilfreich)

Kannst du. Wenn die zu doof sind IHRE Unterlagen richtig zu durchsuchen: Ab zur Polizei. Die überlegen sich beim nächsten Mal dann zehnmal ob sie wieder betrügen wollen!

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.433 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.754 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen