Insolvenz - Was passiert mit den Lebensversicherungen? Immobilienanteil?

13. Januar 2009 Thema abonnieren
 Von 
henriette68
Status:
Praktikant
(975 Beiträge, 109x hilfreich)
Insolvenz - Was passiert mit den Lebensversicherungen? Immobilienanteil?

Hallo liebe Forengemeinde.

Ich habe da mal eine Frage zur Insolvenz.

Und zwar will Person A Inso anmelden. Person A hat aber mit Person B zusammen einen Kredit.
Der Kredit ober rund 21.000 € ist abgesichert. Person A hat der Bank zur Absicherung des Kredites eine Lebensversicherung und einen Immobilienanteil abgetreten.
Die Lebensversicherungen laufen jeweils auf Person A und B.
Bei den Immobilienanteilen stehen Person A und B gemeinsam im Grundbuch.

Was passiert mit dem Kredit wenn Person A in die Inso will?
Was passiert mit den Lebensversicherungen? Was mit dem Immobilienanteil?

Ich hoffe jemand weiß dazu eine Antwort.
LG

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
grübeline
Status:
Schüler
(187 Beiträge, 76x hilfreich)

Hallo,

wenn Vermögenswerte da sind , werden sie automatisch gepfändet !!! Egal was es ist. Weil dieses Vermögen soll dann an die Gläubiger verteilt werden , die von dir was zu bekommen haben.

Lebensversicherungen sind auch Pfändbar. Das würde heißen dein Partner geht leer aus. Unter gewissen umständen läßt sich die Lebensversicherung vor einer Pfändung schützen. Das kommt auch drauf an was du für eine Lebensversicherung hast , da bitte frage mal bei eurer Versicherung nach !!!
Bei dem Kredit ist es so, das wenn ihr beide unterschrieben habt dein Partner weiter zahlen muß.

Solltest du irgendwo einen Gläubiger bezahlen und andere nicht, kann das Inso dir versagt werden. Du darfst nie einen Gläubiger bedienen. Das ist ganz wichtig !!!

Hoffe dir geholfen zu haben.

Viel Glück.

LG grübeline

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
henriette68
Status:
Praktikant
(975 Beiträge, 109x hilfreich)

Danke füe die Antwort
Also es ist so das ich Person B bin. Ich gehe nicht in Inso

Wenn der gemeinsame Kredit nicht mehr bedient wird werden also beide Lebensversicherungen und beide Anteile für den Kredit verwertet?

Person A netto ca. 2200 (1 Kind U-Zahlung) allerdings noch weitere Gläubiger.
Person B netto ca. 1400 (Alleinerziehend 1 Kind) keine weiteren Schulden.

Wie schon gesagt, beide Lebensversicherungen und gemeinsamer Immobilienanteil sind an die Bank die den gemeinsamen Kredit gegeben hat abgetreten.

Der Kredit wird momentan nicht getilgt, es werden nur Zinszahlungen getätigt.
Person A zahlt seinen Zinsanteil nicht mehr. (Es werden also momentan nur die halben Zinsen bezahlt und die Bank droht mit Kündigung des Kredites).

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
grübeline
Status:
Schüler
(187 Beiträge, 76x hilfreich)

Hallo,

somit ist das was ihr an die Bank zur Sicherheit abgetreten habt weg. Weil wenn du auch nicht zahlst , wird auch dein zur Sicherheit abgetretener Teil gefpändet. Jetzt kannst du nur hoffen , das dieses reicht um den Kredit damit begleichen zu können,sonst hast du die Restschuld von dem Kredit auf deinen Schultern.

Ich weiß das, weil es mir ebenfalls so ergangen ist ,nur ich alleine da stand mit drei Kindern , weil mein Ex-Mann nach der Scheidung 4 Wochen später tötlich verunglückt ist.

Gehe mal davon aus, das es sich hier um deinen Lebenspartner handelt und er das Inso beantragen will !?
Hoffentlich hast du nicht noch mehr mit ihm gemeinsam abgeschlossen. Weil sonst hängst du mit drin und das in vollem Umfang.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
henriette68
Status:
Praktikant
(975 Beiträge, 109x hilfreich)

Hallo grübeline.

Ui, da hast du ja auch schon einiges hinter dir, tut mir leid...

Bei mir ist es so das mein Ex in die Inso will.

Die Bank hat sich bereit erklärt den Kredit zu teilen (wäre für mich die günstigste Möglichkeit noch einmal mit einem blauen Auge rauszukommen).
Leider ist die Bank nur dazu bereit wenn mein Ex zustimmt.
Das macht er aber nicht weil er mir einen reinwürgen will. In seinen Augen bin ich Schuld daran das er in die Inso muss.
Das ist aber nicht so.

Die Kreditsumme beläuft sich auf 21.000€. In meiner LV sind momentan 11.000€ drin, in seiner schätzungsweise 4000-5000. Was die Anteile bei einer Zwangsversteigerung bringen weiss ich nicht, vermutlich nichts....

Ich hoffe ich kann noch irgendwie mit der Bank reden, bzw. meinen Ex dazu bewegen der Teilung zu zustimmen....

LG

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
grübeline
Status:
Schüler
(187 Beiträge, 76x hilfreich)

Hallo henriette68,

das würde heißen, du zahlst die hälfte des Kredites weiter .Kannst du dieses den ???
Ich würde mich aber so schnell nicht geschlagen geben wegen deinem Ex !! Klar kann ich mir das vorstellen ,das er dich damit in eine unschöne Situation bringen kann.Geh doch zu deinem Scheidungsanwalt/Familienanwalt . Es handelt sich doch um Schulden bzw. um einen Kredit aus der Ehezeit , da muß doch dies bezüglich etwas geregelt worden sein bei der Scheidung????

Weißt du wieviel den seine Lebensversicherung ausmacht???

Ich habe auch ein Inso machen müssen ,schon alleine der Kinder wegen. Sonst haben die die ganzen Schulden an de Backe und das wollte ich nicht. Ich habe es aber jetzt geschafft . Juhu

LG

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
henriette68
Status:
Praktikant
(975 Beiträge, 109x hilfreich)

Hallo grübeline,

den halben Kredit könnte ich zahlen, mache ich ja im Moment auch. Das ganze wäre dann 2014 für mich ausgestanden und ich hätte sogar noch 9000 Euro übrig. (Aus der LV).
Momentan habe ich mit LV eine Belastung von 110 € im Monat. Würde ich den Teil vom Ex übernehmen wären es 150 €. Hört sich jetzt nicht viel an, da ich aber so ziemlich am Limit bin sind tun die 40 € ganz schön weh.

Außerdem wäre dann 2015, wenn der Kredit fällig ist (es werden im Moment nur Zinsen gezahlt) meine Lebensversicherung futsch. (20.000). Seine LV allerdings läuft noch 2-3 Jahre länger. Also würde er sie rein theoretisch ausgezahlt bekommen. Sollte er dann die Inso schon hinter sich haben kann er sich dann auch noch darüber freuen...

Leider ist dieser Kredit bei der Scheidug nich geregelt worden. Ja, ich weiss, schön dumm.

Mal sehen wie ich ihn ein wenig unter Druck setzen kann. Ab Januar gibt es ja ein wenig mehr Unterhalt... Wird ml wieder Zeit für Post vom JA.

Ich habe jetzt beschlossen erst einberatungsgespräch bei einem mal ab zu warten was die Bank sagt. Sollte das negativ ausfallen werde ich einen Beratungstermin beim Anwalt machen.

Ich möche auch nichts verkehrtes machen.....

LG

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.405 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
106.994 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen