Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
535.528
Registrierte
Nutzer

JS als Gerichtsvollzieher

Geschlossen Neuer Beitrag
 Von 
Miet_1_2_3
Status:
Beginner
(137 Beiträge, 32x hilfreich)
JS als Gerichtsvollzieher

Hallo Forumuser,

es gibt einen "JS als Gerichtsvollzieher" (Bezeichnung zu ersehen auf dem Briefbogen, oberhalb des

Landeswappens), welcher mit dieser Bezeichnung auch vollstreckt etc.

"JS" scheint die Abkürzung für "Justizsekretär" zu sein.

Ein mir bekannter Verwaltungsrechtler meinte zu mir, er habe "so etwas noch nicht gesehen", denn
üblicherweise seien Gerichtsvollzieher einfach "nur" selbstständige Gerichtsvollzieher - manche auch

Obergerichtsvollzieher.


Fragen:

1. Wovon lebt ein "JS als GV"? Verdient er an den Gebühren lt. Kostenverzeichnis oder bekommt er

Gehalt, weil er "JS" ist?

2. Wer ist Dienstherr eines "JS als GV"?

3. Ist es denkbar, dass ein GV zugleich als Justizangestellter bei Gericht tätig ist, sozusagen halbtags mit

Nebenjob GV - und dass dies bei einem "JS als GV" zutreffen kann bzw. so etwas überhaupt rechtlich

möglich ist?

4. Denkbar wäre auch, ein "JS als GV" ist ein ehemaliger JS, welcher sich selbständig gemacht hat?


Bei Antworten freue ich mich über Mitangabe von Rechtsquellen.

Vielen Dank.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Gerichtsvollzieher GV


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-977
Status:
Lehrling
(1415 Beiträge, 416x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Mahnman
Status:
Junior-Partner
(5987 Beiträge, 1283x hilfreich)

Die JS als GV hat man in letzter Zeit recht häufig. Irgendwo in diesem Forum hatte mal jemand geschrieben, dass die Behörden Justizsekretäre zu Gerichtsvollziehern ausbilden, Justizsekretäre allerdings von der Bezahlung her niedriger angesetzt sind. Somit belässt man die Gerichtsvollzieher länger im Rang eines JS, bzw. JOS und spart damit noch Geld.
Die JS als Gv sind aber hauptamtlich als GV tätig.

-----------------
"<img src=http://www.my-smileys.de/smileys2/binnichtsignatur.gif></img>"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
BlackDevil
Status:
Schüler
(249 Beiträge, 57x hilfreich)

JS als Gerichtsvollzieher sind vollwertige Gerichtsvollzieher, die aber, um Kosten zu sparen, nach der Ausbildung noch nicht zum Gerichtsvollzieher ernannt wurden.

JS als GV werden mit A6 bezahlt.
Gerichtsvollzieher mit A8!

Hat also nur Besoldungsrechtliche Relevanz!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Lala Land
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)

Jeder Gerichtsvollzieher ist nach bestandenem Examen 1 Jahr in der Probezeit, obwohl in 14 von 16 Bundesländern eine vorherige Verbeamtung auf Lebenszeit Pflicht ist.

Während dieser Probezeit wird die Dienstbezeichnung JS oder JOS als Gerichtsvollzieher geführt. ( Justissekretär oder Justizobersekretär), in manchen Bundesländern bsp BaWü wird die Bezeichnung z.A getragen (zur Anstellung).

Es sind also vollwertige Gerichtsvollzieher, denen ebenfalls neben der Grundbesoldung ein nicht unbeträchtlicher Betrag der eingenommenen Gebühren zusteht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(23057 Beiträge, 15166x hilfreich)

Danke, dass dies nach 12 Jahren nun endlich klargestellt wurde ;-)

Signatur:Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 185.623 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
78.395 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.