Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
531.377
Registrierte
Nutzer

Keine Ware kein Geld

 Von 
go505156-92
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Keine Ware kein Geld

Hallo zusammen, ich bin privat Verkäufer bei ebay Kleinanzeigen und ein Kauf ist eigenmächtig über Dienstleistungen bezahlt worden, der Käufer hat bei PayPal einen Fall eröffnet und PayPal hat nach einer langen Zeit den Fall zu Gunsten des Käuferes geschlossen und das Geld zurückerstattet. Mein PayPal Konto wurde ins Minus gesetzt und meinen verkaufen Artikel habe ich nie zurück bekommen, was auch mit PayPal mehrfach am Telefon diskutiert wurde (Telefonate w. aufgezeichnet) . Jetzt nachdem ich Monate nichts mehr gehört habe bekam ich eine Email eines Inkassobüros und soll jetzt auch noch 60€ mehr bezahlen ,zu den 200€ die ich zurück erstatten soll.
Keine Ware (200€ ;) ,kein Geld (200€ ;) und noch 60€ Mahngebühren und nichts schriftlich, wie kann das sein ?
Eventuell kann mir jemand hier weiterhelfen, vielen Dank schon einmal vorab !
Mfg Michel

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Paypal Geld Mahngebühren Zurück


8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mr.Cool
Status:
Schlichter
(7969 Beiträge, 3303x hilfreich)

Zitat:
ein Kauf ist eigenmächtig über Dienstleistungen bezahlt
Wer war eigenmächtig und warum "Dienstleistung" bei Warenlieferung?
Wenn ein Versandbeleg vorliegt, sollte der Warenzugang auch für Paypal nicht abstreitbar sein. Dann kann man sich getrost zurücklehnen, denn dann war das das Privatvergnügen von PP zu erstatten.

Signatur:Vernunft ist wichtiger als Paragraphen
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(22868 Beiträge, 15055x hilfreich)

Zitat:
Dann kann man sich getrost zurücklehnen, denn dann war das das Privatvergnügen von PP zu erstatten.

Und als Ergänzung: PayPal spielt gerne Gott, ist es aber nicht. Die können die Gesetze nicht ändern.

Und als zweite Ergänzung:
Wenn ein Versandbeleg vorliegt, Strafanzeige gegen den Käufer wegen verdacht des Betruges.

Achja: Mit welcher Begründung hatte der Käufer sich an PayPal gewandt? Nicht gelieferter Artikel sollte ja ausscheiden.

Signatur:Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71567 Beiträge, 32451x hilfreich)

Zitat (von go505156-92):
Telefonate w. aufgezeichnet

Von Dir? Und Du hast die nachweisbare Einwiiligung das Telefonpartners?

Ansonsten ganz schnell löschen, denn das wäre sonst eine Straftat.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
go505156-92
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo zusammen, ich war der Verkäufer und der Käufer hat eigenmächtig an Dienstleistungen bezahlt.
Und das wir uns richtig verstehen, es war bei ebay Kleinanzeigen und beim großen Bruder Ebay. de.
Wie ich schon erwähnte habe, 400€ verloren und soll jetzt noch Gebühren, Zinsen und Bearbeitungsgebühren zahlen.
Man könnte sich auch das Geld vom Käufer zurückholen, der Grund für die Fall Eröffnung bei PayPal war, das der Artikel angeblich nicht wie beschrieben war.
Das Paket kam aus irgendeinem Grund nicht bei mir an und ging zurück an den Versender und wurde nachdem PayPal das Geld zurückgesendet hat auch nie mehr an mich zurück gesendet .
Ich bedanke mich schon einmal bei allen die mir geholfen haben und wünsche einen schönen 2. Advent.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(22868 Beiträge, 15055x hilfreich)

Wenn das Paket denn jemals zurückgesendet wurde.

Signatur:Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Sir Berry
Status:
Schlichter
(7366 Beiträge, 2571x hilfreich)

Zitat (von go505156-92):
und der Käufer hat eigenmächtig an Dienstleistungen bezahlt.

Der Sinn dieser Aussage ist nicht verständlich.


Zitat (von go505156-92):
Und das wir uns richtig verstehen, es war bei ebay Kleinanzeigen und beim großen Bruder Ebay. de.
Uninteressant.

Zitat (von go505156-92):
Wie ich schon erwähnte habe, 400€ verloren und soll jetzt noch Gebühren, Zinsen und Bearbeitungsgebühren zahlen.
Auch dass ist nicht verständlich. Wieso 400 € wenn die Ware nur 200€ gekostet hat.

Zitat (von go505156-92):
Das Paket kam aus irgendeinem Grund nicht bei mir an und ging zurück an den Versender und wurde nachdem PayPal das Geld zurückgesendet hat auch nie mehr an mich zurück gesendet .


Dann sollte man den Käufer auffordern, oder war die Nichtzustellung eigenes Verschulden. Aber auch dann schuldet der Käufer die Ware.

Zitat (von mepeisen):
Wenn das Paket denn jemals zurückgesendet wurde.
Dafür wird es vermutlich einen Einlieferungsbeleg geben, denn ganz so blauäugig ist ja auch Paypal nicht.

Berry

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(22868 Beiträge, 15055x hilfreich)

PayPal entscheidet doch so oft völlig ohne Sinn und Verstand. Würde mich nicht wundern, wenn PayPal einfach so der Angabe "Artikel ist nicht richtig" Glauben schenkt. Die prüfen das doch nie.

Signatur:Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71567 Beiträge, 32451x hilfreich)

Zitat (von go505156-92):
der Käufer hat eigenmächtig an Dienstleistungen bezahlt.

Was auch immer diese kryptische Aussage bedeuten mag ...



Zitat (von go505156-92):
Und das wir uns richtig verstehen, es war bei ebay Kleinanzeigen und beim großen Bruder Ebay. de.

Also gleich 2 Verkäufe an 2 Verkäufer?



Zitat (von go505156-92):
Das Paket kam aus irgendeinem Grund nicht bei mir an und ging zurück an den Versender

Das hört sich ja ganz anders an als
Zitat (von go505156-92):
meinen verkaufen Artikel habe ich nie zurück bekommen

Wie war denn nun der Ablauf?



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.708 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.685 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.