Mahnung - Sind10,- gerechtfertigt, wenn für die Mahnung noch nicht mal Papier gebraucht wurde?

27. Oktober 2005 Thema abonnieren
 Von 
YAMY30
Status:
Beginner
(101 Beiträge, 9x hilfreich)
Mahnung - Sind10,- gerechtfertigt, wenn für die Mahnung noch nicht mal Papier gebraucht wurde?

Hallo,
eine Frage:
Wenn jemand bei einem Tel. anbieter zB
Rechnung Online also die Rechnung per Mail hat,
ist es dann in ordnung bei einem Zahlungsverzug
10€ Mahnkosten zu verlangen?
Sind diese 10€ gerechtfertigt,wenn für die Mahnung noch nicht mal Papier gebraucht wurde?
Deutsche Telekom verlangt zB für eine Mahnung auf Papier
gerade mal 1€

Danke für Tips

-----------------
"stehe immer zu deiner Meinung
aber sehe auch ein wenn du Unrecht hast"

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
luDa
Status:
Lehrling
(1727 Beiträge, 341x hilfreich)

mahngebühren sind schadenersatz und der darf nach deutschem recht immer nur den tatsächlichen schaden umfassen.

die rechtsprechung geht für eine normale mahnung (kein einschreiben, normaler brief etc) so in die richtung zwischen 3 bis 5 euro.

10 eur für eine vermutlich voll automatisiert erstellte mahnung dürfte dem nicht mehr genüge tragen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.170 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen