Paypal Forderung über KSP. Rechtsanwälte

9. Juni 2017 Thema abonnieren
 Von 
fb467603-97
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Paypal Forderung über KSP. Rechtsanwälte

Guten Tag zusammen!

habe heute einen Brief von KSP bekommen ueber einen Betrag von 180,xx. Wenn ich auf Paypal gehe sind da immer noch 100,xx Minus diese sind entstanden durch 2 verkäufe meinerseits ins Ausland ueber Ebay wo die Käufer nach langen hin und her mir das Geld sozusagen aus der Tasche gezogen haben. Keine Ware zurück Geld weg. Natuerlich gleiche ich diesen Betrag nicht aus wenn der TOLLE Käuferschutz von Ebay es nichtmals schafft den Artikel zurückzuführen aber dem Käufer das Geld gutzuschreiben. Jetzt meine Frage! Wenn ich die 100 Euro ausgleiche ueber den normalen Vorgang von Paypal koennen die KSP mir die Gebühren trotzdem in Rechnung Stellen? GRüße

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
The Mentalist
Status:
Praktikant
(970 Beiträge, 296x hilfreich)

Merk dir: PayPal ist Mist.

Da das eigentlich PayPals Privatvergnügen ist, Geld einfach so zurückzubuchen, würde ich der Forderung gesamt widersprechen.
Wenn du PayPal nutzen weiter möchtest, musst du wohl den gesamten Betrag zahlen (ich würde noch den Mahnkosten widersprechen).

-- Editiert von The Mentalist am 09.06.2017 17:34

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
vundaal76
Status:
Junior-Partner
(5050 Beiträge, 1962x hilfreich)

Ich würde überhaupt nichts an Paypal überweisen.
Dass Paypal den Käufern das Geld erstattet hat, ist das Privatvergnügen von Paypal. Du musst dafür nicht haften.

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
vundaal76
Status:
Junior-Partner
(5050 Beiträge, 1962x hilfreich)

Ich würde überhaupt nichts an Paypal überweisen.
Dass Paypal den Käufern das Geld erstattet hat, ist das Privatvergnügen von Paypal. Du musst dafür nicht haften.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
actrostom
Status:
Praktikant
(718 Beiträge, 246x hilfreich)

Hallo,
es besteht immer noch die Möglickeit bei Paypal Beschwerde gegen die Rückzahlung einzuleiten.
Wenn du die Sachen mit Nachweis verschickt hast muss auch der Verkäufer einen Nachweis schicken das er die Sachen zrückgeschickt hat. Ich vermute mal der Käufer hat Beschwerde eingeleitet und du hast darauf nicht reagiert ( In Paypal , zb keine Sendungsnummer hinterlegt) Dann schliesst Paypal den Fall nach ein paar Tagen zu deinen Ungunsten.
Trotzdem kannst du imer noch Beschwerde gegen die Entscheidung einlegen !
Das würde ich erstmal versuchen

Signatur:

Alle hier geschriebenen Worte sind frei gefunden und zufällig zusammengesetzt.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(24959 Beiträge, 16171x hilfreich)

Hier wäre zu ergänzen, dass Paypal nicht Gott ist. Selbst wenn Paypal der Meinung ist, Geld zurück zu schicken, können die nicht einfach gegen das BGB verstoßen und dann so tun als habe man Schulden.
Das meint Mentalist mit "Privatvergnügen".

Vor Gericht bekommen sie diese Schulden nicht durchgesetzt, sofern man den Versand als Privatperson nachweisen kann.

Signatur:

Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.169 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.142 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen