Pfändung von "Sachen" dritter!

20. Februar 2007 Thema abonnieren
 Von 
Deal2909
Status:
Beginner
(133 Beiträge, 43x hilfreich)
Pfändung von "Sachen" dritter!

Herr A gibt bei Gerichtsvollzieher an, dass "Sache" Herrn B gehören. Kann dies auch mit einem auf B angegebenen Beleg beweisen. B hat aber auch Schulden und ab und zu Besuch vom Gerichtsvollzieher. Macht das Gericht Überprüfungen, ob B auch Schulden hat und somit das Gerät für offene Beträge, die B hat, beglichen werden soll? Unter Beachtung, das B beim Gerichtsvollzieher gesagt hat, er habe niemanden was geliegen!

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
qwasy
Status:
Schüler
(421 Beiträge, 28x hilfreich)

Man(n) was sind das hier für Fragen :augenroll:

Frag mal im Rotlichtbezirk deiner Stadt oder den Kriminellen deines Vertrauens um Rat !! :banana:

-----------------
"Recht haben und Recht bekommen sind zweierlei Schuhe !!"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.682 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.568 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen