Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.154
Registrierte
Nutzer

Ratenzahlung Inkasso

27. Februar 2013 Thema abonnieren
 Von 
Ratenzahlung Inkasso
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 2x hilfreich)
Ratenzahlung Inkasso

Ich habe eine Frage , die Ratenzahlung betrifft.
Ich hatte bei der R&V eine Kautionsversicherung, die ich leider in Anspruch nehmen mußte, da ich eine Firma mit der Renovierung meiner Wohnung beauftragen mußte.
Ich schrieb die R&V an , das ich die Kautionssumme nur in Raten zurückzahlen könne.
Von der R&V bekam ich keine Antwort , aber von der UMB , so eine Art Inkassounternehmen.
Wir einigten uns auf eine Ratenzahlung von 30 Euro , zuerst verlangten sie 50 Euro.Die Hälfte habe ich schon bezahlt , jetzt wollen sie aber 50 Euro mtl.
Das kann ich aber nicht bezahlen. Sie wollen Belege , was ich mtl. für Zahlungen habe. Muß ich dem Folge leisten?
Ich lebe von EU - Rente mit Grundsicherung.
Muß ich denen offenlegen, was ich für mtl. Verpflichtungen habe?


-----------------
""

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
floriansmom
Status:
Schüler
(382 Beiträge, 166x hilfreich)

Nein müssen Sie nicht, aber der Gläubiger muss auch keine Raten genehmigen.

Ich persönlich würde die 30 € einfach weiterhin zahlen und fertig.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Ratenzahlung Inkasso
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 2x hilfreich)

Ich zahle jetzt schon seit über 1 Jahr monatlich 30 Euro. Zu Anfang wollten sie 50 Euro mtl, akzeptierten dann 30 Euro.
Gaben mir aber zu verstehen, nach einem Jahr wollen sie 50 Euro haben.
Ich sagte ihnen damals, wenn es mir finanziell möglich wäre. würde ich 50 Euro bezahlen, aber es ist mir nicht möglich ! Ich hatte eine OP und benötige KG auf unabsehbare Zeit , da ich nach Zahlung aller Verpflichtungen , nur 100 Euro übrig habe für Lebensmittel,KG , Fahrgeld . kann ich keine 50 Euro bezahlen.
Ich bin nicht zahlungsunwillig , zahle per Dauerauftrag pünktlich meine Rate.
Ich muß diesem Inkasso- unternehmen doch nicht offenlegen, wo ich außerdem noch mtl. Raten bezahle , oder?

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6389x hilfreich)

quote:
Wir einigten uns auf eine Ratenzahlung von 30 Euro , zuerst verlangten sie 50 Euro.Die Hälfte habe ich schon bezahlt , j


schriftlich ?
Wieviel gebühren verlangt der ext Finanzdienstleister ?




-----------------
"Empörung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen "

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Ratenzahlung Inkasso
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 2x hilfreich)

Bisher sind wir bei 60 Euro Gebühren , wenn ich aber nicht die verlangten 5o Euro bezahle, dann wird es natürlich teurer werden.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6389x hilfreich)

Die Inkassogebühren hättest Du Dir sparen können denn bei der R & V Versicherung handelt es sich um ein geschäftserfahrenes Unternehmen welches keinerlei Hilfe eines ext Finanzdienstleisters bedarf ;-)

http://sudabeh.blog.de/2012/03/24/rechtsprechung-inkassogebuehren-13299956/

Ich komme aus der Branche - hier wird gerne getrickst

Wenn Du magst kannst Du mal die letzte Forderungsaufstellung hier verlinken ( Namen und Anschrift abdecken)

-----------------
"Empörung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen "

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Ratenzahlung Inkasso
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 2x hilfreich)

Die UMB ist eine Tochtergesellschaft der R&V.
Im Moment kann ich garnichts verlinken brauche dafür einen Scanner , habe aber keinen .

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6389x hilfreich)

quote:
Die UMB ist eine Tochtergesellschaft der R&V.


Noch kurioser
Der Schuldner stellt bezügl der ratenzahlung eine Anfrage an R & V und wird ans Hausinkasso weitergeleitet um weitere Kosten zu produzieren

quote:
Im Moment kann ich garnichts verlinken brauche dafür einen Scanner , habe aber keinen .



Fotografieren und als jpg Datei in einer der Kostenlosen Freespacedienste hochladen und hier verlinken

-----------------
"Empörung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen "

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(24966 Beiträge, 16078x hilfreich)

oder abtippen, was da so drauf steht in der forderungsaufstellung.

-----------------
"Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.129 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.701 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen