Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
558.886
Registrierte
Nutzer

Ratenzahlungen zum, bis zum, ab dem etc.... und Sonderzahlungen

22.7.2019 Thema abonnieren
 Von 
MilatAFK
Status:
Beginner
(65 Beiträge, 0x hilfreich)
Ratenzahlungen zum, bis zum, ab dem etc.... und Sonderzahlungen

Hallo Leute,

vor kurzem hatte ich ein kleines Problem was sich gelöst hat jedoch.

Aus dem ehemaligen Problem ist eine Frage entstanden, die ich gerne jedoch im allgemeinen Wissen wurde.


Was sind Sonderzahlungen bzw. ab an wann wird eine Ratenzahlug zu einer Sonderzahlung?

Es gibt einige Inkassos, die keine Probleme damit haben, wenn ich die Rate auch mal eine Woche vorher abschicke oder sogar mehr, hauptsache nicht über die Frist.

Dann gibts einige Inkassos, die alles was eben nicht dem Tag entspricht, was Sie in ihrem Brief geschrieben haben, als Sonderzahlung ansehen und somit ausserhalb der vereinbarten Ratenzahlung.


Beispiel:

Inkasso XY sagt, dass die erste Rate von den 1000 Euro zum 10.7. drauf sein muss (Rate 100 Euro).
Sollte die Rate jedoch 3 Tage später eintreffen, nehmen die sich das Recht, dann ihr Verfahren fortzusetzen.

Also bezahlt man z.B schon am 3.7 und gibt den Überweisungsschein bei der Bank ab.



Nach einigen Wochen meldet das Inkasso dass die Rate nie ankam, lediglich die "Sonderzahlung" und dass man diese nun erwarte, sozusagen eine letzte Change gebe.


Bin ja kein Profi in der Thematik, ist das nicht komplettt ********? Oder ist dies eine "neue" oder gar bekannte Masche der Inkassos um bissl mehr abzusahnen bzw. jemanden in eine Falle zu locken?


Ich meine zu sagen, früher, als ich monate lang nie geantwortet habe den Inkassos, die mich besser behandelten, als heute, wo ich aktiv versuche alles abzubauen.

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(23962 Beiträge, 15585x hilfreich)
Signatur:Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(81451 Beiträge, 34001x hilfreich)

Zitat (von MilatAFK):
ist das nicht komplettt ********?

Korrekt



Zitat (von MilatAFK):
Oder ist dies eine "neue" oder gar bekannte Masche der Inkassos

Altbekannt



Zitat (von MilatAFK):
um bissl mehr abzusahnen bzw. jemanden in eine Falle zu locken?

Genau das ist das Ziel ...


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 198.425 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.203 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.