Rechnung an ein Inkassounternehmen weiterleiten

1. Mai 2011 Thema abonnieren
 Von 
riXo
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 2x hilfreich)
Rechnung an ein Inkassounternehmen weiterleiten

Hallo liebe Community!

Ich bin selbstständig im webdesignbereich. ich hatte einen Vertrag mit einem Kunden indem wir einen stundenlohn festgesetzt hatten,welcher monatlich bezahl wird.
Nun hat der Kunde die letzte Rechnung nicht gezahlt und den Vertrag gekündigt.weigert sich jetzt schon 2 Monate zu zahlen.
Was kann ich tun? es handelt sich um 350€ also eine erhebliche Rechnung.
Mahnungen habe ich bereits 2 mal versendet. hat jemanderfahrung in dem Bereich gemacht? Wenn ja, was habt Ihr gemacht?

Vielen dank fuer Eure Hilfe

-----------------
""

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118615 Beiträge, 39605x hilfreich)

Sofern du einen Vertrag hast und entsprechende Leistungsnachweise erbringen kannst, würde ich eine letzte Zahlungsanfordrung senden und zwar mit gerichtsfest nachweisbarer Zustellung.


Erfolgt immer noch keine Reaktion, wurde ich das ganze an eine Anwalt übergeben der sich dann um den Rest kümmert.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
riXo
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 2x hilfreich)

Vielen Dank Harry,

soetwas dachte ich mir schon. Ich werde nun eine Letzte Mahnung schreiben mit der erwähnung eines Anwaltes und eines Inkassounternehmens.

Danke!

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6410x hilfreich)

quote:
Ich werde nun eine Letzte Mahnung schreiben mit der erwähnung eines Anwaltes und eines Inkassounternehmens.

Lass die Einbeziehung des RAs bzw Inkassobüros
Du wirst bei Fristverstreichung das gerichtliche Mahnverfahren eröffnen !
Punktum

-----------------
"
http://www.youtube.com/watch?v=OiBoTm_8kZU&feature=related"

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.970 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.194 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen