Schufa-Eintrag?

3. Juni 2010 Thema abonnieren
 Von 
Engelchen30481
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Schufa-Eintrag?

Hallo,

meine Mutter hat von der GEZ eine Androhung von Vollstreckungsmaßnahmen erhalten. Die Frist zur Zahlung wurde ca. 4 Tage überschritten.

Die GEZ meinte telefonisch, es wurde nicht der Schufa mitgeteilt.

Die konnten mir jedoch nicht sagen, ob der Vorgang schon bei der Vollstreckungsbehörde lag.

Die Bank meiner Mutter hat nun eine Schufa gezogen, dort steht ein schlechter Basis-Score.

Könnte die Vollstreckungsbehörde, ohne überhaupt richtig tätig zu werden, einen Schufa-Eintrag machen?

Ab welchem Zeitpunkt wird an die Schufa gemeldet?

-----------------
""

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
actrostom
Status:
Praktikant
(718 Beiträge, 246x hilfreich)

quote:
Die Bank meiner Mutter hat nun eine Schufa gezogen, dort steht ein schlechter Basis-Score.


das kann viele faktoren haben:
zb mehrere Konten bei Versandhäusern
Wohngegend
usw

Wenn in der Schufa ein Eintrag war hätte die Bank diesen sehen können.

Mal als Tip :
Seit 1.4. hat jeder ein Recht darauf einmal im Jahr seine Schufadaten kostenfrei anzufordern.

Kuckst du mal hier:
Kuck

lg
actrostom

-----------------
"Alle hier geschriebenen Worte sind frei gefunden und zufällig zusammengesetzt."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.492 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.398 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen