Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.304
Registrierte
Nutzer

Verjährung Forderung fairparken/Contipark über Inkasso (Paigo)?

20. März 2022 Thema abonnieren
 Von 
de50ae
Status:
Frischling
(32 Beiträge, 3x hilfreich)
Verjährung Forderung fairparken/Contipark über Inkasso (Paigo)?

Moin,

es gibt zwei Bettelbrief-Sammlungen von fairparken und von Contipark wegen Parken ohne Parkuhr und Vertragsstrafe.

Fairparken probiert es noch selbst.
Contipark hat es an Paigo übergeben. (inklusive Mahnbescheid zwischendurch)

Jetzt schon länger nichts mehr gehört. Wann wäre die Zahlungsforderung verjährt, falls sie die Forderung weiter betreiben und was hemmt die Verjährung?

Besten Dank.

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(105610 Beiträge, 37797x hilfreich)

Zitat (von de50ae):
(inklusive Mahnbescheid zwischendurch)

Bedeutet was genau?


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
de50ae
Status:
Frischling
(32 Beiträge, 3x hilfreich)

Es kam ein gerichtlicher Mahnbescheid.
Dem habe ich widersprochen.

Danach kamen noch 2-3 Bettelbriefe (inklusive Antwortvorlage) das ich den Widerspruch wieder zurück nehmen soll.

Danach wurde mit Klage gedroht aber seit 3 Monaten ist nichts mehr passiert.

Info dazu: bis auf den Mahnbescheid ans Gericht habe ich auf keinen der Briefe reagiert.

-- Editiert von de50ae am 20.03.2022 14:05

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
bertram-der-bärtige
Status:
Lehrling
(1183 Beiträge, 98x hilfreich)

Zitat (von de50ae):
Es kam ein gerichtlicher Mahnbescheid.
Dem habe ich widersprochen.

Mahnbescheid hemmt Verjährung.

Zitat (von de50ae):
Danach wurde mit Klage gedroht aber seit 3 Monaten ist nichts mehr passiert.

Dafür haben die ein paar Jahre Zeit. Verjährung ist jetzt gehemmt

Signatur:

Ich weiß, dass ich nicht alles weiß. Manchmal ist es schön, nicht alles zu wissen.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
vundaal76
Status:
Master
(4879 Beiträge, 1905x hilfreich)

Zitat:
Mahnbescheid hemmt Verjährung.


Aber i.d.R. nur maximal ein halbes Jahr;

1x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Ex Inkassomitarbeiter
Status:
Lehrling
(1896 Beiträge, 603x hilfreich)

Die Forderungen verjähren idR nach 3 Jahren.
Der MB hemmt die Verjährung für 6 Monate.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.622 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.533 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen