Wann gilt eine Mahnung per Mail als zugestellt?

1. April 2008 Thema abonnieren
 Von 
AWT Opfer
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Wann gilt eine Mahnung per Mail als zugestellt?

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und hoffe, das mir jemand helfen kann.
Ich plage mich mit der berüchtigten Abzockerkanzlei***************** und dem Unternehmen Wondo herum.

Angeblich wurden mir Mahnungen per Mail zugestellt, allerdings ist die verwendete E-Mail-Adresse schon lange inaktiv. Das heißt, das wenn man diese hinterlegte Adresse anschreibt eine Antwort bekommt, das die Adresse nicht vergeben ist und die Mail unzustellbar ist.

Gelten solche Mahnungen, die an eine nicht mehr existierende Adresse gehen, als zugestellt? Ist es mein eigenes Verschulden, oder hätte das Unternehmen die Pflicht gehabt, mir die Mahnung auf einen anderen Weg (zB. per Post)zuzustellen.

Es wäre toll, wenn mir jemand dazu etwas zeitnah sagen könnte. Vielen Dank im Voraus.

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
weterok
Status:
Schüler
(387 Beiträge, 81x hilfreich)

*** Opfer -

Nein,die gelten nicht als zugestellt,da der Absender ja deutlich die Info bekommen hat,dass eine derartige Adresse nicht existiert.Aber mich würde mal etwas anderes interessieren.Von welcher Firma waren denn diesen Mahnungen?Vielleicht ist es eine dubiose Firma?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Zappelphilipp
Status:
Schüler
(199 Beiträge, 79x hilfreich)

die müssten doch eh erstmal nachweisen, dass überhaupt abgesendet wurde etc.

zur frage der beweislast bei emails einfach mal in suchmaschine suchen

:grins:

-----------------
"Bässäwissä."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 269.847 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.053 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen