Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
532.343
Registrierte
Nutzer

Wie komme ich an einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss?

29.4.2005 Thema abonnieren Zum Thema: Auftrag Firma
 Von 
Hans Gärtner
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 9x hilfreich)
Wie komme ich an einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss?

Hallo,

ich habe für eine Firma einen Auftrag ausgeführt, die Firma zahlte nicht. Nach langem hin und her beantragte ich einen Mahnbescheid, diesem wurde nicht widersprochen. Nun habe ich einen Vollstreckungsbescheid beantragt und rechne innerhalb der nächsten Tage mit dessen Zustellung.

Mein Problem ist nun folgendes:

Ich kann ja als Gläubiger unter Vorlage eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses erst einmal die Konten meines Schuldners sperren bzw. ein Guthaben pfänden lassen.

Doch woher bekomme ich den Pfändungs- und Überweisungsbeschluss? Muß ich den beim zuständigen Amts- oder Landgericht beantragen oder kann ich unter Vorlage des Titels einen Gerichtsvollzieher mit der Erteilung des Beschlusses beauftragen?

Bitte um kurze Nachricht!

Danke!


Schönes WE

Gruß


Hans

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Auftrag Firma


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mahnman
Status:
Junior-Partner
(5986 Beiträge, 1278x hilfreich)

Der Beschluss muss beim zuständigen Amtsgericht beantragt werden.

-----------------
"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie nicht behalten, sondern muss sie auf Anfrage zurückgeben."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
luDa
Status:
Lehrling
(1729 Beiträge, 334x hilfreich)

http://www.justiz.nrw.de/BS/formulare/index.html#t7


dort finden sie einen entsprechenden antrag zum ausfüllen, zuständig ist das amtsgericht wo der gegner seinen wohn-/geschäftssitz hat.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 184.169 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.841 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.