Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
528.012
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Auto kauf in der Privatinsolvenz

 Von 
2019bln
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Auto kauf in der Privatinsolvenz

Hallo,
ich habe einen Fehler gemacht, da ich irgendwie auch falsch informiert war.
- ich befinde mich erst seit 3 Monaten in der Privatinsolvenz
- Ich hatte die Möglichkeit günstig ein Auto zu kaufen (1000 EURO) dieses Geld habe ich von meiner Tante bekommen, damit ich auch für sie verschiedene Tätigkeiten erledigen / unterstützen kann, da sie selbst leider gesundheitlich nicht mehr fiit ist.
- jetzt habe ich das Auto auf mich zugelassen, jetzt stelle ich mit erschrecken fest, dass ich es gar nicht hätte machen dürfen.
- noch habe ich es dem Insolvenzverwalter nicht gemeldet, meine Frage vorab, ob ich das Auto wieder umgehend abstoßen sollte ?
- Wie erfährt der Insoövenzverwalter bei einer NICHT - Meldung davon, dass ich ein Auto habe/hatte?
- Zur Info: Natürlich werde ich dieses dem Verwalter melden wenn ich dieses nicht abgeben sollte.
Danke für Infos und Tipps

-- Editiert von 2019bln am 11.08.2019 13:23

-- Editiert von 2019bln am 11.08.2019 13:24

-- Editiert von 2019bln am 11.08.2019 13:29

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Insolvenzverwalter Auto Frage


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Sir Berry
Status:
Schlichter
(7131 Beiträge, 2535x hilfreich)

Zitat (von 2019bln):
ich habe einen Fehler gemacht,

den ich ohne weitere Begründung aber nicht erkennen kann, da Du mit dem Dir verbleibenden Geld im Grunde genommen kaufen kannst was Du willst.

Berry

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
fb522466-71
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Es handelt sich scheinbar um ein Schenkung der Tante. Das ist ein Vermögenszuwachs, der gemeldet werden muss.
Solange sich der TE noch nicht in der Wohlverhaltensphase befindet, gehört das Auto zur Masse.

Zitat:
- Zur Info: Natürlich werde ich dieses dem Verwalter melden wenn ich dieses nicht abgeben sollte.

Dh du willst es dem TH nur melden, wenn du das Auto behalten kannst? Ansonsten willst du den Vermögenszuwachs verschweigen? Damit setzt du deine Restschuldbefreiung massiv aufs Spiel. Wenn dir das 1000 Euro wert sind... Sperrfrist sind nach nicht erteilter RSB übrigens 10 Jahre.

Der einzig vernünftige Rat kann hier nur sein: Melde es deinem TH. Umgehend.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 182.044 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.076 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.