Firmengründung in der Wohlverhaltensphase / Kapitaleinlage

4. Juli 2019 Thema abonnieren
 Von 
pa491193-94
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Firmengründung in der Wohlverhaltensphase / Kapitaleinlage

Hallo,

ich habe eine Möglichkeit mit einem anderen gemeinsam eine Firma zugründen, um ein Produkt zu vermarkten.

Mein Kooperationspartner ist in dem Bereich sehr erfahren und das Risiko ist kalkulierbar.

Wie verhält es sich im Falle einer Kapitalteinlage in einer gemeinsamen Firma in der Wohlverhaltensphase?
Das Prozedere läuft 2020 aus, doch die Chance ergibt sich gerade jetzt und würde nur ungern darauf verzichten.

Was gibt es für Risiken für meinen Partner? Worauf ist zu achten? Geht sowas grundsätzlich oder klappt das aufgrund der Insolvenz nicht, weil die Gläubiger noch ansprüche bis zur RSB haben.

Danke für Tips und Hinweise.

Insolvent und jetzt?

Insolvent und jetzt?

Ein erfahrener Anwalt im Insolvenzrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Insolvenzrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen