Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
532.420
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Insolvenzverwalter Pfändet Lohn trotz Freibetrag

4.1.2019 Thema abonnieren
 Von 
patchworker123
Status:
Frischling
(32 Beiträge, 16x hilfreich)
Insolvenzverwalter Pfändet Lohn trotz Freibetrag

Hallo zusammen
Folgende Frage die ich nicht ganz verstehe.Ich habe vor ca 6 Monaten einen Antrag auf Privat Insolvenz gestellt,die nun auch läuft.Mir wurde ein Insolvenzverwalter zur Seite gestellt den ich nicht ganz folgen kann.Als erstes nahm er mir mein Auto weg (Wert 450 Euro) und besagte das ich dieses zurück kaufen könnte damit es meins wieder ist.

Nun habe ich eine Lohn Abrechnung bekommen wo mir 132,00 Euro weniger gezahlt wurde als sonst.Auf die Frage im Betrieb wieso dieses so ist,sagte man mir es liegt eine Lohnpfändung vor.

Nach meiner Hochzeit vor 6 Monaten bekam ich ein Schriftstück vom Schuldnerberater mit einem Freibetrag für mein P Konto von etwas über 2200 Euro.Mein Lohn beläuft sich auf 1700 Euro Netto.

Wie kann es dann sein das es trotzdem eine Lohnpfändung gibt ?Ist das wirklich so der Gang der Dinge?Vorallem das mir keiner zu vor bescheid sagt .

Danke und LG

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Ex Inkassomitarbeiter
Status:
Lehrling
(1197 Beiträge, 448x hilfreich)

Selbstverständlich gibt es eine Lohnabtretung in der Inso und der pfändbare Anteil muss vom AG abgetreten werden. Google mal Pfändungstabelle, das sollte dir einen ersten Anhaltspunkt geben.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
tapeking
Status:
Beginner
(85 Beiträge, 19x hilfreich)

Monatliches Nettoeinkommen: von 1700 € bis 1709.99 €

Pfändbarer Betrag nach Anzahl unterhaltsberechtigter Personen:

0: 396.34 €
1: 69.75 €
2: 0 €
3: 0 €
4: 0 €
5: 0 €

Eine Mitteilungspflicht seitens des IV/TH besteht nicht da sich die pfändbaren Beträge aus der gültigen Pfändungstabelle gem. Anlage zu § 850c ZPO , gültig ab 1. Juli 2017 ergeben.

Du hast nicht erwähnt ob Deine Frau Einkommen erziehlt und ob es leibliche Kinder gibt.

Also irgendwas passt da nicht mit Deinem Nettoeinkommen und der gepfändeten Beträge zusammen...






-- Editiert von tapeking am 06.01.2019 13:27

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 184.236 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.841 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.