Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
542.187
Registrierte
Nutzer

Private Rentenversicherung bei Privatinsolvenz

8.9.2014 Thema abonnieren
 Von 
friesy
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 2x hilfreich)
Private Rentenversicherung bei Privatinsolvenz

Moin,
ich habe mit ca. 25 Jahren eine private Rentenversicherung abgeschlossen. Mein damaliger Arbeitgeber schloss auch eine private Rentenversicherung ab. diese beiden sind bei 2 verschiedenen Vericherern. Seit ich 29 Jahre alt bin, beziehe ich eine Erwerbsunfähigkeitsrente. Mit dieser Erwerbsunfähigkeit wurden die beiden privaten Rentenversicherungen beitragsfrei gestellt.
Seit letztem Jahr bin ich nun in Privatinsolvenz und habe bis zum heutigen Zeitpunkt gar nmicht mehr an die beiden Rentenversicherungen gedacht. Sind die pfändungsfrei? Oder muss ich die Versicherungen angeben? Ich bin nun 47 Jahre alt, also bis zum regulären Rentenantritt sind es noch knapp 20 Jahre...
So wie ich das verstehe bin ich noch nicht in der "Wohlverhaltensphase" -(was für ein Wort...)

-----------------
""

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Eidechse
Status:
Senior-Partner
(6929 Beiträge, 3819x hilfreich)

Als Insolvenzschuldner muss man sämtliches Vermögen erstmal angeben. Ob es pfändbar ist oder nicht wird dann vom IV bewertet.

Ob die Versicherungen pfändbar sind, kann hier keiner bewerten. Vermutlich wurde die durch den AG abgeschlossene Versicherung aufgrund Beendigung des Arbeitsverhältnisses auf Sie übertragen. Um zu beurteilen, ob die Versicherungen unpfändbar sind, muss man mehr wissen und evtl. auch die Versicherungsbedingungen durchsehen. Das kann man in einem Forum schlicht nicht leisten.

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 189.143 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.711 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.