Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
538.495
Registrierte
Nutzer

Regelinsolvenz Antrag

17.6.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Geld Regelinsolvenz
 Von 
Rbjjjfbp
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Regelinsolvenz Antrag

Hallo,
Da ich selbstständige Tagesmutter bin, muss ich Regelinsolvenz und kann nicht die Verbraucherinsovenz beantragen.

Bin nun am Ausfüllen.

Wir haben 3 Kinder.

Kann mir jemanand sagen, was ich bei den Unterhaltsverpflichtungen gegenüber den Kinderrn , S.15,eintragen kann ?
Welche Höhe von Barunterhalt ?

Danke für Anworten.

Grüße
Barbara

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Geld Regelinsolvenz


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)

Sehr geehrte Forumsteilnehmerin,

wenn Sie tatsächlich Barunterhalt leisten, also Geld an nicht in Ihrem Haushalt lebende Unterhaltsberechtigte
zahlen und nur dann, geben Sie bitte die konkret monatlich gezahlte Summe an.

Wenn die Kinder, wie ich vermute, in Ihrem Haushalt leben, dann geben Sie bitte "Naturalunterhalt" an. Kost und Logis und sonstige Leistungen werden nicht in Geld beziffert.

Mit freundlichen Grüßen
Rechtsanwalt

Pieperjohanns

www.insolvenz.hamburg

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 187.227 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
78.985 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.