Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.758
Registrierte
Nutzer

unehrliche Insolvenzverwalter

2.9.2019 Thema abonnieren
 Von 
go523445-1
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)
unehrliche Insolvenzverwalter

wer hat schlechte Erfahrungen gemacht mit unehrlichen Insolvenzverwaltern, die das Gericht arglistig täuschen,
die Vermögenssituation des Schuldners falsch darstellen, um eigene Interessen verfolgen zu können und eine Immobilie weit unter Wert an Ihre Kumpels ausm Milieu verschleudern zu können.
läuft derzeit grade in Ffm
eine große Kanzlei mit Filialen in ************ ist da am Werk

Rita

-- Editiert von Moderator am 02.09.2019 14:04

Verstoß melden



7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Schlichter
(7952 Beiträge, 1397x hilfreich)

Wie oft möchtest du das noch neu oder an einen längst verwesten Uraltbeitrag einstellen?
Das ist doch keine Insolvenzrechts-Frage.

Es gibt hier am unteren Ende andere Rubriken, wo man Diskussionen und Austausche von Erfahrungen kommunizieren kann.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
go523445-1
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

ich suche halt andere Geschädigte solcher kriminellen Machenschaften.....

wie soll ich die finden ohne entsprechend zu fragen....

bin ja hier gelandet, weil ich nach solchen kriminellen Machenschaften gegoogelt habe....

und mindestens 2 andere User hier gibt's ja auch, die von unehrlichen IVs abgezockt wurden

Rita

geht's hier zu wie in Bewertungsportalen, die nur positive Bewertungen stehen lassen und jegliche negativen gleich löschen???

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
spatenklopper
Status:
Senior-Partner
(6762 Beiträge, 3268x hilfreich)

Zitat (von go523445-1):
geht's hier zu wie in Bewertungsportalen, die nur positive Bewertungen stehen lassen und jegliche negativen gleich löschen???

Mitnichten, es ist halt nur gefährlich jemandem Betrug zu unterstellen, ohne seine Behauptungen auch nur ansatzweise mit substantiierten Beweisen zu belegen.
Die Moderation löscht oder bearbeitet solche Beiträge dann eben zum Eigenschutz und auch zum Schutze des unbedachten Erstellers.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
go523445-1
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

ich habe jede Menge Beweise...für die Lügen dieser Anwältin sowohl im "Gutachten" als auch in weiterer Korrespondenz
Strafantrag wurde auch schon gestellt....
aber wenn andere dieselben Erfahrungen gemacht haben.... eventuell von der gleichen Kanzlei oder Anwältin geschädigt wurden....
bei diesem Jürgen K. klingts ja ähnlich

Rita

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Anami
Status:
Schlichter
(7952 Beiträge, 1397x hilfreich)

Dafür gibts doch die Polizei.

Zitat (von go523445-1):
aber wenn andere dieselben Erfahrungen gemacht haben.... eventuell von der gleichen Kanzlei oder Anwältin geschädigt wurden....
Dann ist das leider so.
Dafür gibts dann auch die Polizei.

Was soll dein *** hier bringen?
Wer geschädigt wurde, oder das so sieht, kann zur Polizei gehen.
Da musst du nicht suchen und sammeln.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
go523445-1
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

wenn ich weitere Geschädigte finde..... beweist das, daß es kein einmaliger "Ausrutscher ist.......sonder daß da System dahinter steckt!!

Rita

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(28610 Beiträge, 11840x hilfreich)

Die Staatsanwaltschaften haben für so Verfahren sogar einen bestimmten Begriff: "Sammelverfahren." Dies bedeutet, dass sie alle Verfahren, die gegen eine bestimmte Person gerichtet sind, zusammengeführt werden. Das passiert ganz automatisch. Da musst Du nix sammeln. Glaub es mir mal.

Und - jeder Fall in einem Verfahren ist anders gelagert, individuell zu bewerten. Es gibt im Strafrecht keine Wahrscheinlichkeitsrechnung unter dem Motto, dass jemand der als Kind auf dem Pausenhof asnderen Kindern die Butterbrote geklaut hat, raubt als Erwachsender fast-food Ketten aus.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.392 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.576 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.