Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
543.042
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Artikel verkauft - mit Garantie und Rechnung - nun angeblich defekt

20.1.2019 Thema abonnieren Zum Thema: Käufer verkauft Uhr
 Von 
icrazy
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 0x hilfreich)
Artikel verkauft - mit Garantie und Rechnung - nun angeblich defekt

Hallo,

ich habe eine Smartwatch in Ebay verkauft. Die Uhr wurde von mir einmal getestet und funktionierte einwandfrei. Der Käufer hat die Uhr direkt abgeholt und bar bezahlt (Rechnung wurde beigelegt). Nun sei angeblich die Uhr defekt (würde heiß werden). Die Uhr habe ich vor dem Käufer an Strom angeschlossen und hochgefahren - ohne Probleme lief Sie.
Nun möchte der Käufer, dass ich nach der Lösung suche - er möchte nicht über den Hersteller oder dem Händler (Uhr wurde in einem Kaufhaus gekauft) abwickeln. Er droht nun mit Anwalt.

Was nun?

Danke

-- Editiert von icrazy am 20.01.2019 16:52

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Käufer verkauft Uhr


11 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(75790 Beiträge, 33107x hilfreich)

Was genau wurde denn vertraglich vereinbart zum Thema "Sachmängelhaftung" und "Garantie"?


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
icrazy
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 0x hilfreich)

Bei jedem Artikel den ich in eBay verkaufe steht folgendes:

Hinweis: Es handelt sich bei dieser Auktion um einen Privatverkauf. Angebot und Verkauf erfolgen unter Ausschuss jeglicher Gewährleistung oder Garantie. Mit der Abgabe eines Gebotes erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden. Die e-bay Gebühren werden vom Verkäufer übernommen. Jegliche von mir angebotene Auktionen sind unverbindlich! Bitte stellen Sie, wenn Sie unsicher sind, ihre Fragen vor Abgabe eines Gebotes, und bieten Sie nur, wenn Sie mit den hier aufgeführten Regeln des Verkaufs einverstanden sind. Zu Ihrer Information und Kenntnisnahme: Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden: Rechtsverbindliche Kaufverträge können auch in einer Internet-Auktion "per Mausklick erfolgen". Für Sie bedeutet dies, dass auch Sie sich unwiderruflich verpflichten die ersteigerte Ware zu dem von Ihnen hier gebotenen Auktionspreis abzunehmen! Die Rückgabe, Wandlung oder Umtausch ersteigerter Artikel ist ausgeschlossen. Das neue EU-Recht sieht eine einjährige Gewährleistung/Garantie bei Gebrauchtwaren auch für Privatverkäufe vor. Dies gilt nun auch im Wege der EU-weiten Rechtsangleichung nach deutschem Recht, sofern dies beim Kauf nicht ausdrücklich anders vereinbart wurde. Mit der Abgabe eines Gebots/Kauf stellen Sie mich von dieser Gewährleistung/Garantie ausdrücklich frei

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
drkabo
Status:
Gelehrter
(10949 Beiträge, 7630x hilfreich)

Na, wenn Sie die Uhr tatsächlich "mit Garantie und Rechnung" verkauft haben, dann müssen Sie jetzt damit leben, dass jemand diese Garantie auch nutzen will. Da hilft dann auch der verschwurbelte bis falsche Textanhang nichts mehr.

Signatur:Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
icrazy
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von drkabo):
Na, wenn Sie die Uhr tatsächlich "mit Garantie und Rechnung" verkauft haben, dann müssen Sie jetzt damit leben, dass jemand diese Garantie auch nutzen will. Da hilft dann auch der verschwurbelte bis falsche Textanhang nichts mehr.

Ich habe in die Beschreibung nichts von Garantie geschrieben.
Lediglich: Rechnung vom 24.11.2018 liegt bei.

Und Garantie biete ICH nicht an, sondern der Händler von dem die Rechnung ist!! Ich schließe die Garantie sowie Gewährleistung aus.
Verschwurbelt und falsche Textanhang?? Warum? Wie wäre er denn richtig?!?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
-Laie-
Status:
Gelehrter
(11973 Beiträge, 5010x hilfreich)

Zitat (von icrazy):
Bei jedem Artikel den ich in eBay verkaufe steht folgendes:
Und damit hat man sich selbst ein Ei gelegt!
Dieser Ausschluss ist somit unwirksam und generell teilweise auch falsch.

Signatur: Folgende Nutzer werden von mir blockiert und ich kann deren Beiträge nicht lesen: Xipolis; Jule28
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
drkabo
Status:
Gelehrter
(10949 Beiträge, 7630x hilfreich)

Die Titelzeile Ihrer Ausgangsfrage lautete: "Artikel verkauft - mit Garantie und Rechnung - nun angeblich defekt".
Wenn in Ihrem eBay-Angebot irgendwo die Garantie erwähnt wird (z.B. in der Überschrift), dann kann man nicht an anderer Stelle des Angebots die Garantie wieder ausschließen.

Zitat:
Und Garantie biete ICH nicht an, sondern der Händler von dem die Rechnung ist!!

Das haben Sie auch in Ihrem Angebot auch klar herausgestellt?

Zitat:
Verschwurbelt und falsche Textanhang?? Warum?

Wenn Sie einerseits schreiben "Jegliche von mir angebotene Auktionen sind unverbindlich! " und dann "Für Sie bedeutet dies, dass auch Sie sich unwiderruflich verpflichten die ersteigerte Ware zu dem von Ihnen hier gebotenen Auktionspreis abzunehmen!", dann fragt sogar mein Sohn (Grundschule) wie man denn bei einer unverbindlichen Auktion etwas verbindlich kaufen kann ... Und das mit dem EU-Recht ist auch Quatsch.

Zitat:
Wie wäre er denn richtig?!?

Vor allem kürzer und präziser. Aber konkrete Einzelfall-Beratung widerspricht den Forenregeln.

Signatur:Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
icrazy
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich habe in der Auktion nichts von Garantie in der Beschreibung und auch nichts in der Überschrift geschrieben.
Ich schliesse aber jegliche Gewährleistung und Garantieansprüche in dem vorherigen Absatz aus.

Angebot und Verkauf erfolgen unter Ausschuss jeglicher Gewährleistung oder Garantie. Mit der Abgabe eines Gebotes erklären Sie sich damit ausdrücklich einverstanden.

Und unverbindlich heisst ja, dass ich vom Verkauf zurücktreten kann. Da aber der Kauf/Verkauf erfolgreich abgeschlossen wurde, der Verkäufer gekauft und ich verkauft habe - ist er beendet.



-- Editiert von icrazy am 21.01.2019 09:03

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
guest-12303.07.2019 16:29:14
Status:
Lehrling
(1402 Beiträge, 414x hilfreich)

Zitat (von icrazy):
Und unverbindlich heisst ja, dass ich vom Verkauf zurücktreten kann.

Wie kommt man denn auf diese Idee?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
spatenklopper
Status:
Schlichter
(7585 Beiträge, 3448x hilfreich)

Zitat (von icrazy):
Und unverbindlich heisst ja, dass ich vom Verkauf zurücktreten kann.

Ist der nette Versuch, wenn man den Artikel auf mehreren Plattformen anbieten will.
Das funktioniert aber nicht!

Im Falle eines Falles hat man dann 2 Kaufverträge zu erfüllen, bei nur einem Artikel im Haus.

Man sollte also dringend sowohl seine Verkaufsstrategie, als auch seinen Haftungsausschluss überarbeiten.
Zum letzteren bietet Ebay selbst eine brauchbare Vorlage an.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(75790 Beiträge, 33107x hilfreich)

Zitat (von icrazy):
Bei jedem Artikel den ich in eBay verkaufe steht folgendes:

Die gesamte Klausel ist rechtswidrig und damit nichtig.
Bedeutet, das man die volle 2jährige gesetzliche Sachmänglehaftung erbringen muss.


Sofern man nirgendwo was von Garantie geschrieben hat, wird der Käufer sich selber mit dem Garantiegeber herumschlagen müssen,

Wäre die Garantie nicht übertragbar, wäre es die vertragliche Nebenpflicht des Verkäufers sich damit zu beschäftigen.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
icrazy
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 0x hilfreich)

Es steht nichts von Garantie oder Gewährleistung. Ich habe folgendes geschrieben:

Ich verkaufe eine neue Diesel Smartwatch.

Neupreis liegt bei 369€

Rechnung vom XX.XX.XX liegt bei.

Alles an Originalzubehör sowie OVP und Rechnung wird mitgeliefert.

Siehe Fotos

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 189.672 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.870 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.